Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 16. Juli 2020

Aktualisierte Zahlen

Zwei Neuinfektionen im Kreis Olpe - aktuell zehn Infzierte

Update: Zwei Corona-Neuinfektionen im Kreis Olpe
Symbolfoto: Pixabay
Kreis Olpe. Nun gibt es im Kreisgebiet doch zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Das teilte die Pressestelle des Kreises Olpe am Freitag, 17. Juli, mit.

Update von Freitag, 17. Juli, 13.30 Uhr: Seit dem vergangenen Wochenende waren dem Gesundheitsamt des Kreises Olpe keine Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet worden. Nunmehr liegen jedoch zwei neue positive Testergebnisse vor. Bei den Neuinfizierten handelt es sich um Reiserückkehrer aus Albanien und dem Kosovo.

Die Zahl der aktuell Infizierten ist damit auf zehn gestiegen. Sie wohnen in Kirchhundem, Olpe und Wenden. 

Fallzahlen (Stand 17. Juli):

Gesamtzahl der Infektionen: 667
Davon genesen: 601
Sterbefälle: 56
Aktuell Infizierte: 10

Update von Donnerstag, 16. Juli, 21.15 Uhr:
Nachdem am vergangenen Wochenende zwei Beschäftigte des Restaurants „Burger King“ in Olpe-Saßmicke positiv getestet worden waren, hatte das Gesundheitsamt Tests von Kontaktpersonen der Kategorie 1 genommen. Diese Tests seien alle negativ ausgefallen, so die Kreisverwaltung.

Dem Kreis Olpe sind damit derzeit acht Personen bekannt, die aktuell mit dem Corona-Virus infiziert sind.

Fallzahlen (Stand 16. Juli):
Gesamtzahl der Infektionen: 665
davon genesen: 601
Sterbefälle: 56
aktuell Infizierte: 8

Update von Sonntag, 12. Juli, 15.38 Uhr:
Nachdem bereits am vergangenen Freitag zwei Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet worden waren, sind am Wochenende sechs weitere positive Testergebnisse beim Gesundheitsamt eingegangen. Damit sind aktuell elf infizierte Personen im Kreisgebiet bekannt. Die Infizierten wohnen in Kirchhundem, Olpe und Wenden.

Fallzahlen (Stand 12. Juli):
Gesamtzahl der Infektionen: 665
Davon genesen: 598
Sterbefälle: 56
Aktuell infiziert: 11


Update von Sonntag, 5. Juli, 16.25 Uhr:
Am Wochenende hat es zwei weitere Covid-19-Neuinfektionen gegeben. Auf der Internetseite des NRW-Gesundheitsministeriums werden am Sonntag, 5. Juli, 657 bestätigte Fälle aufgeführt. Tags zuvor hatte die Zahl noch bei 655 gelegen. Von der Kreisverwaltung gab es dazu am Wochenende keine näheren Informationen.

Somit ist die Zahl der aktuell Infizierten gegenüber dem Stand Mitte der Woche (siehe unten) von vier auf sechs gestiegen. Die Infizierten wohnen in Olpe und Kirchhundem. Von den 657 bestätigten Infizierten seit Beginn der Corona-Pandemie sind 595 genesen. 56 Menschen im Kreis Olpe sind im Zusammenhang mit Corona gestorben. Die Zahl der Todesfälle ist schon seit längerem unverändert.

Update von Mittwoch, 1. Juli, 17 Uhr:

Nach den zwei bestätigten Fällen von Montag, 29. Juni, (siehe unten) meldete die Kreisverwaltung am Mittwochnachmittag, 1. Juli, erneut zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Infizierten wohnen in Kirchhundem und in Olpe. Damit sind beim Gesundheitsamt aktuell vier infizierte Personen im Kreisgebiet bekannt.

Fallzahlen (Stand 1. Juli):
Gesamtzahl der Infektionen: 655
Davon genesen: 595
Sterbefälle: 56
Aktuell infiziert: 4

Ursprungsbericht von Montag, 29. Juni:
Zwei bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat es am vergangenen Wochenende in der Gemeinde Kirchhundem gegeben. Das teilte die Kreisverwaltung am Montagnachmittag, 29. Juni, mit.

Ein Zusammenhang mit den zuletzt gemeldeten Infektionen im Raum Finnentrop und Lennestadt besteht nach Angaben des Kreises nicht. Die dort betroffenen Personen gelten inzwischen als genesen.

Insgesamt hat sich die Zahl der Infektionen damit auf 653 erhöht. Davon gelten 595 Menschen als Genesen. Bisher gab es 56 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Aktuell infiziert sind zwei Personen. Zuvor hatte es mehr als eine Woche lang keinerlei Neuinfektionen im Kreisgebiet gegeben.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Laura Feldmann - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Laura Feldmann
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Hitzewelle!

Dieser Sommer ist mal wieder ganz schön warm.☀ Erst gestern waren es 28 Grad 🌡 im Schatten und in einem Gebäude sind die Temperaturen oft schwierig auszuhalten. Da wäre doch die beste Lösung ins Freibad oder an die Bigge...

#weiterlesen
Ilkay Yildirim - Azubi Industriekauffrau
Ilkay Yildirim
Azubi Industriekauffrau
Das Redaktionsteam erweitert sich!

Hey zusammen,

Ich bin Ilkay Yildirim, 18 Jahre alt und habe am 03.08.2020 meine Ausbildung zur #Industriekauffrau bei der #LEWAAttendorn begonnen. 😊

 

Im Juni letzten Jahres habe ich bei der LEWA Attendorn ein dreiw&...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Bundeswettbewerb Fremdsprachen - The Class Reunion 4.0!

Hallo Zusammen, während der Blockzeit haben meine Mitschüler und Ich die Möglichkeit bekommen an dem "Bundeswettbewerb Fremdsprachen" teilzunehmen und einen kurzen Film auf Englisch zu drehen.👍 Dafür erhielten wir ein...

#weiterlesen

Bildergalerie: Zwei Neuinfektionen im Kreis Olpe - aktuell zehn Infzierte