Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 9. November 2015

Zähler werden abgelesen

Zähler werden abgelesen
Symbolfoto: © Gina Sanders / Fotolia
Ab dem 12. November sind die Mitarbeiter der Bigge Energie in der ganzen Region unterwegs, um die Zählerstände für Strom, Gas, Wasser und Fernwärme abzulesen.

„Als grundzuständiger Messdienstleister müssen alle im Netzgebiet befindlichen Zähler abgelesen werden“, heißt es in einer Mitteilung von Bigge Energie.

Die von der Bigge Energie beauftragten Ableser können sich entsprechend ausweisen. Sollte die Zählerablesung im Einzelfall nicht möglich sein, wird eine Selbstablesekarte für den Kunden hinterlegt. Diese sollte der Kunde nach Eintragung des Zählerstandes zurücksenden (Portokosten werden von Bigge Energie übernommen).

Anstatt Rücksendung der Ablesekarte können die Zählerstände auch über die Internetseite www.bigge-energie.de angegeben werden. Alle Stände müssen bis zum 4. Januar 2016 angegeben werden, ansonsten wird der Stand anhand des Vorjahresverbrauchs geschätzt. (LP)

Bildergalerie: Zähler werden abgelesen