Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 28.11.2020

LP-Glosse

Wenn auf die Faszination die Ernüchterung folgt

Wenn auf die Faszination die Ernüchterung folgt
Grafik: Sarah Menn

Ein rotes Auto und ein herumliegendes Handy lösen bei Leano die völlige Euphorie aus. Ein Feuerwehrauto, das ihn mit seinem Licht verzückt und am Besten noch „Tatü Tata“ macht, hat in keinem Geschäft mehr eine Daseinsberechtigung.

Ein charmanter Blick mit den blauen Kulleraugen in Richtung Omi und schon ist der Taler für die Bezahlung des Rettungsfahrzeugs eingesackt. Dass der Zweijährige damit selbstständig zur Kasse läuft und bezahlt, ist nichts Neues mehr.


Autos sind also ausreichend vorhanden. Auch wenn der Ordnungssinn des kleinen Mannes – altersbedingt - schon mal zu wünschen übrig lässt, für in der Wohnung herumliegende Handys gilt das nicht. Die kurzzeitig vom Besitzer getrennten mobilen Endgeräte werden schnurstracks an den Eigentümer übergeben.

Falls der kleine Mann auch mal einen Film mit Feuerwehrautos beim Kindersender „Toggolino“ schauen möchte, liegt ein Smartphone bereit, dass er natürlich auch bedienen kann.


Alles abgeguckt von den „Großen“. Die haut ja in Sachen digitale Geräte fast nichts mehr vom Hocker (könnte man meinen). Pustekuchen: Das zufälligerweise auch noch passend rote Gerät mit dem Namen „google home mini“ – ein Geschenk aus dem Internet - löste auch bei ihnen einen Hype aus.

Ein Gerät, das auf Ansprache reagiert. Der Gang zum CD-Player, das rumtippen auf dem Smartphone, oder das Einschalten des Radios haben sich von jetzt auf gleich erledigt. Ein mittelprächtiges musikalisches Chaos bricht aus. Jeder will dem Mann im Gerät noch einen Wunsch mitteilen.


Es ist denkbar einfach. „Okay google“ und schon gehts los. Leano versucht es auch, aber auf „oke duddie“ folgt keine Reaktion.

Die Ernüchterung kam für alle Anderen auch nach vier Wochen: Nur Premium-Mitglieder können Songs auswählen. Fazit: Nicht jedes Geschenk ist wertvoll und bringt langfristig Freude.  

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung im Kreis Olpe


Sophie Hengstebeck - Industriekauffrau
Sophie Hengstebeck
Industriekauffrau
24 Apple I Pads für das 1. Lehrjahr

Die ersten paar Wochen des neuen Jahres sind gemeistert und uns GEDIA Auszubildende hat eine große Überraschung 🎉 erwartet - jeder Auszubildende des ersten Lehrjahres, der nicht über ein Firmennotebook verfügt, hat ein Ap...

#weiterlesen
Maximilian Stracke - Personalabteilung
Maximilian Stracke
Personalabteilung
Beendigung der Bankausbildung? Check!

Letzte Woche war es soweit: unsere Azubis haben nach zweieinhalb Jahren ihre Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann bestanden.👩‍🎓👨‍🎓 Wir sind sehr stolz, dass die Vier das so gut gemeistert 💪haben und gratulieren auf dies...

#weiterlesen
Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Bewerbungsfrist für ein Studium bis zum 28.02.2021 verlängert!

Du machst dieses Jahr Abitur und weißt noch nicht, was Du danach machen sollst?
Du bist hin- und hergerissen zwischen einer Ausbildung oder einem Studium?
Oder Du studierst bereits und suchst nach einer Alternative?
Oder du hast ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Wenn auf die Faszination die Ernüchterung folgt