Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 22. Oktober 2017

Weltspartag-Aktion: Frische Waffeln in der Sparkasse

Weltspartag-Aktion: Frische Waffeln in der Sparkasse
Symbolfoto: Barbara Sander-Graetz
Kreis Olpe. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des ambulanten St. Elisabeth-Hospizdienstes backen zum Weltspartag frische Waffeln in den Sparkassen-Geschäftsstellen in Attendorn, Lennestadt und Kirchhundem und servieren auf Wunsch auch Popcorn. Die Aktion, die im zweiten Jahr in Folge angeboten wird, findet unter dem Motto „Sparen und Helfen“ vom 26. bis 30. Oktober statt.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Hospizdienstes „nehmen sich immer gern die Zeit für ein Gespräch über die Arbeit des ambulanten Hospizdienstes“, kündigt die Sparkasse außerdem an. Der Waffelteig stamme von örtlichen Bäckereien und werde teilweise gespendet. Alle weiteren Kosten übernimmt die Sparkasse. Darüber hinaus gibt es eine Spende von 1000 Euro für die ambulate Hospizarbeit. Die Mittel stammen aus Erträgen der Sparlotterie der Sparkassen: Für jedes verkaufte Los der Sparlotterie fließen 30 Cent als Spende zurück in die Region.

Die Aktion läuft an den vier Tagen jeweils von 14 Uhr und bis zum Dienstschluss der Sparkassen-Filialen statt. Die Aktion beginnt am Donnerstag, 26. Oktober, in der Sparkasse Kirchhundem. Am Freitag, 27. Oktober, erwarten Waffelduft und Popcorn die Kunden und Besucher der Geschäftsstelle in Lennestadt-Altenhundem. Zum Weltspartag am 30. Oktober heißt es „Sparen und Helfen“ am Sparkassen-Standort Attendorn.
(LP)

Bildergalerie: Weltspartag-Aktion: Frische Waffeln in der Sparkasse