Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 29. November 2016

Weihnachtsbaum-Wunschaktion der Sparkassen in Attendorn und Kirchhundem

Weihnachtsbaum-Wunschaktion der Sparkassen in Attendorn und Kirchhundem
Foto: Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem
Attendorn/Kirchhundem. Die Weihnachtsbaum-Wunschaktion in den Sparkassen-Geschäftsstellen Attendorn und Kirchhundem ist angelaufen: Ab sofort hängen dort in den geschmückten Tannen Wunschkarten, die Kinder aus sozial schwachen Familien im Kreis Olpe ausgefüllt haben. Wie in den vergangenen Jahren koordiniert die Mutter-Kind-Hilfe die Aktion in Zusammenarbeit mit der der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem.
In Kirchhundem schmückten Mädchen und Jungen des Kindergartens Sankt Peter und Paul den Baum gemeinsam mit Leiterin Manuela Lahme. Dazu sangen sie das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“. Auf die Frage ihrer Erzieherinnen, was man beim Betreten der Sparkasse denn sage, antworteten die Kinder dann im Stile eines Bankräubers „Geld her!“, was für allgemeine Erheiterung sorgte.

Die Wünsche hängen noch bis zum 20. Dezember in den Sparkassen-Geschäftsstellen. Alle, die spenden möchten, können sich während der Öffnungszeiten über die Wünsche der Kinder informieren. Es werden Geld- und Sachspenden angenommen.
Mädchen und Jungen des Kindergartens Sankt Peter und Paul schmückten den Baum in der Sparkassen-Geschäftsstelle in Kirchhundem.
(LP)

Bildergalerie: Weihnachtsbaum-Wunschaktion der Sparkassen in Attendorn und Kirchhundem