Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 9. Juni 2015

Wehren rücken 38 Mal aus

Wehren rücken 38 Mal aus
Archiv-Foto: Polizei Olpe
Die Feuerwehren im Kreis Olpe sind im Mai insgesamt zu 38 Einsätzen ausgerückt.

Die Mehrheit der Einsätze waren Brände – nämlich 21 Stück. Autos und Mülltonne mussten 19 Mal gelöscht werden. Außerdem rückte die Wehr zu zwei Industrie-Bränden aus. Drei Mal befreiten die Blauröcke Personen bei Unfällen, in sieben Fällen beseitigten sie Fahrbahnbehinderungen und weitere sieben Mal waren die Wehren für sonstige Fälle im Einsatz. Nämlich zum Beispiel, um Ölspuren, auslaufende Kraftstoffe, Wasserrohrbruch, Sturmschaden zu beseitigen oder Tier aus Notlagen zu befreien. Großeinsätze gab es im Mai für die Wehren im Kreis Olpe laut Kreisverwaltung nicht. (LP)

Bildergalerie: Wehren rücken 38 Mal aus