Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 30. Januar 2018

„Das Meiste richtig gemacht“

Volksbank Bigge-Lenne dankt verdienten Mitarbeitern

Die Vorstandsmitglieder der Volksbank Bigge-Lenne Andreas Ermecke, Michael und Bernd Griese beglückwünschen die Jubilare und Ruheständler zu 954 Jahre Volksbank-Geschichte.
Die Vorstandsmitglieder der Volksbank Bigge-Lenne Andreas Ermecke, Michael und Bernd Griese beglückwünschen die Jubilare und Ruheständler zu 954 Jahre Volksbank-Geschichte.
Foto: Volksbank Bigge-Lenne
Kreis Olpe. Die Würdigung langjähriger, vertrauensvoller Zusammenarbeit hat bei der Volksbank Bigge-Lenne Tradition. Zu Beginn eines herausfordernden Geschäftsjahres ehrte der Vorstand der Genossenschaftsbank Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit im Rahmen einer Jubilarfeier und bedankte sich bei ihnen für die gute Zusammenarbeit.

Norbert Clement (Winterberg) und Ralf Meyer (Hallenberg), Bernd Rickert, Marco Gerke, Michael Rifisch, Boris Vogel und Tobias Beule (alle aus Schmallenberg), Kathrin Ehlers, Kerstin Tillmann und Claudia Ivo (Bamenohl), Michael Epe und Martina Ahlemeyer (Altenhundem), Monika Erlhof und Alexandra Hennrichs (Kirchhundem) sowie Ulrich Schulte-Köster, Martin Gerk, Michael Pittlick und Michael Vente (Grevenbrück) feierten ihr 20- bzw. 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Volksbank Bigge-Lenne.

Seit 30 Jahren stehen Peter Burghaus (Altenhundem), Dorothea Küthe-Haite (Schmallenberg), Ursula Spiekermann (Altenhundem) und Andreas Wehmeier (Attendorn) im Dienst der Volksbank Bigge-Lenne und ihrer Vorgängerinstitute. Michael Heinrich (Fleckenberg) und Andreas Steinhausen (Winterberg) sind bereits seit 40 Jahren mit der Volksbank und ihren Kunden verbunden, konnten an der Feierstunde jedoch nicht teilnehmen. 
Acht Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedetAuch bei den Ruheständlern Bettina Hesse, Rudolf Homrighausen, Dietrich Krämer, Hermann Naujoks, Marianne Richard, Richard Schörmann, Monika Schuppert und Alfons Tröster bedankte sich der Vorstand für Unternehmenszugehörigkeiten zwischen 19 und 46 Jahren.

Vorstandsmitglied Michael Griese brachte es in seiner Ansprache auf den Punkt: „Nimmt man die Dienstjahre aller heute zu ehrenden Mitarbeiter zusammen, kommt man auf die beeindruckende Zahl von 954 Jahren. Es spricht für die Beständigkeit, die einerseits die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank und damit andererseits die Volksbank Bigge-Lenne ihren Kunden entgegenbringen kann.“ Positive EntwicklungFerner ließ Griese die Entwicklung des Bank- und Finanzwesens in den letzten Jahrzehnten Revue passieren und schloss mit einem Zitat von Bill Gates: „Ich denke, wir haben das Meiste richtig gemacht. Sonst wären wir heute nicht hier.“ Bei Essen und Getränken sorgte so manch amüsante Anekdote für unterhaltenden Gesprächsstoff.
(LP)

Bildergalerie: Volksbank Bigge-Lenne dankt verdienten Mitarbeitern