Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 13. August 2020

Sieben Neu-Infizierte

Update: Corona-Fallzahlen im Kreis Olpe schnellen weiter in die Höhe

Update: Corona-Fallzahlen im Kreis Olpe schnellen weiter in die Höhe
Symbolfoto: Pixabay
Kreis Olpe. Die Verbreitung des Corona-Virus im Kreis Olpe nimmt weiter an Fahrt auf. Seit Donnerstag, 13. August, ist die Zahl der Infizierten um sieben gestiegen. Dies teilte die Pressestelle des Kreises Olpe am Freitagnachmittag, 14. August, mit.

Demnach sind beim Gesundheitsamt des Kreies Olpe seit Donnerstagnachmittag sieben positive Testergebnisse eingegangen. Von den Neuinfizierten sind zwei Personen Reiserückkehrer und zwei Personen Haushaltsangehörige von bereits bekannten Fällen. Bei drei Personen ist die Infektionsquelle unbekannt.

Da gleichzeitig aber auch sieben Personen wieder als genesen gelten, verbleibt die Zahl der aktuell Infizierten bei 25. In Quarantäne befinden sich derzeit 179 Menschen im Kreis Olpe.

Gesamtzahl der Infektionen: 716
Davon genesen: 635
Sterbefälle: 56
Aktuell Infizierte: 25

Ursprünglicher Bericht von Donnerstag, 13. August:

So schnell kann sich die Situation ändern: Meldete der Kreis Olpe gestern noch ein sehr ruhiges Infektionsgeschehen, hat sich das binnen kurzem gewandelt. Am Donnerstagnachmittag, 13. August, berichtete die Kreisverwaltung von 17 bestätigten Neuinfektionen innerhalb eines Tages.

Bei den meisten Neuinfizierten handelt es sich um Reiserückkehrer. Elf der Neuinfizierten sind Reiserückkehrer aus Malta, Kroatien, Bulgarien sowie dem Kosovo.
Lehrerin in Wenden infiziertInsgesamt 144 Personen befinden sich momentan in häuslicher Quarantäne. Da sich auch eine Lehrerin der Gesamtschule Wenden infiziert hat, wurden 28 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Wenden vorsorglich bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses in Quarantäne geschickt.

Damit ist die Zahl der seit Beginn der Corona-Infektion positiv Getesteten gegenüber dem Vortag von 692 auf 709 gestiegen. Davon gelten 628 (Mittwoch 622) als genesen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt seit langem unverändert bei 56. Aktuell infiziert sind 25 Menschen (Mittwoch 14).Fast 10.000 TestungenNach Angaben der Kreisverwaltung hat es bislang insgesamt 9.997 Corona-Testungen gegeben. Stationär behandelt wird aktuell keiner der Infizierten. Hier die Zahlen der seit Pandemiebeginn infizierten Menschen in den einzelnen Kommunen:

Attendorn: 143
Drolshagen: 56
Finnentrop: 116
Kirchhundem: 53
Lennestadt: 155
Olpe: 118
Wenden: 68
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Fabian Schulte - Ausbilder - FinanzwirtIn
Fabian Schulte
Ausbilder - FinanzwirtIn
Erste Eindrücke aus Herford

Ein Teil der neuen Finanzanwärter befindet sich derzeit an der Hochschule für Finanzen in Herford.
Um einen kleinen Einblick in das Leben dort als Student zu erhalten, haben wir ihnen ein paar Fragen gestellt

 

Wie l...

#weiterlesen
Christian Pickhan - Technischer Ausbildungsleiter
Christian Pickhan
Technischer Ausbildungsleiter
Any Good News!?!

Hallo zusammen, 

bei uns ist das Recruiting für 2021 in vollem Gange. Es wird Zeit eine kleine Wasserstandsmeldung abzugeben.

Auch wenn schon einige Ausbildungsplätze bereits besetzt sind, gibt es noch reelle Chancen auf ...

#weiterlesen
Laura Leifer - Auszubildende als Kauffrau für Büromanagement
Laura Leifer
Auszubildende als Kauffrau für Büromanagement
Prüfung in Coronazeiten

#Abschlussprüfung #Gedankensammler

Hallo zusammen, mein Name ist Laura und ich stehe kurz vor dem ersten Teil meiner Abschlussprüfung als Kauffrau für Büromanagement.

Dank dem Lock-Down-Chaos im März wurde meine...

#weiterlesen

Bildergalerie: Update: Corona-Fallzahlen im Kreis Olpe schnellen weiter in die Höhe