Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 12. Februar 2020

Nach Komplettausfall am Abend

Update: Busse der VWS fahren wieder nach Plan

Update: Busse der VWS fahren im Kreis Olpe wieder nach Plan
Symbolfoto: pixabay
Kreis Olpe. Schnee und Eis haben den Verkehr im südlichen Kreis Olpe und im Siegerland am Dienstagabend, 11. Februar, erheblich behindert. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd stellten den Busverkehr vorübergehend komplett ein.

Update von Mittwoch, 12. Februar, 7.15 Uhr:

Wegen starker Schneefälle hatte die VWS am Dienstag gegen 21 Uhr den Linienverkehr in den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein ganz eingestellt. Seit dem frühen Mittwochmorgen fahren alle Busse wieder nach Fahrplan.

Durch die lokal begrenzten starken Schneeschauer war es auch auf der Sauerlandlinie zu erheblichen Behinderungen gekommen. Am Dienstagabend blieben dort Lastwagen an Steigungsstrecken liegen und sorgten für stundenlange Staus. Inzwischen (Mittwochmorgen) läuft der Verkehr wieder störungsfrei.

Update von Dienstag, 11. Februar, 21.30 Uhr:


Die Einstellung des Busverkehrs teilte die VWS gegen 21 Uhr auf ihrer Homepage und via Facebook mit. Bereits zwei Stunden zuvor hatten die Verkehrsbetriebe auf die winterlichen Verkehrsverhältnisse reagiert und den Fahrbetrieb auf Bergstrecken eingestellt.

In der kurzen VWS-Erklärung von 21 Uhr heißt es:  „Die VWS stellt ab sofort den Verkehr auf allen Linien ein! Anhaltende Schneefälle sorgen seit zwei Stunden für eisglatte Straßen. Streudienste haben den Dienst eingestellt und werden in den frühen Morgenstunden wieder einsetzen.“Wetterportal warntWie sich die Sitaution am Mittwochmorgen im Berufs- und Schülerfahrverkehr darstellt, ist noch nicht abzusehen. „Wer heute Nacht noch unterwegs ist oder sich morgen frühzeitig in den Berufsverkehr stürzen muss, sollte vorsichtig fahren. Die Straßen können örtlich spiegelglatt sein und das gilt auch für die tieferen Lagen, wo in den Nacht- und Frühstunden vielfach gefrierende Nässe droht“, warnt das Wetterportale wetter-online.de für die westlichen Mittelgebirge.

Ursprünglicher Artikel von 20.50 Uhr:
„Eisglatte Straßen führen ab sofort zur vorübergehenden Einstellung des Fahrbetriebes auf Bergstrecken der VWS GmbH. Wir informieren bei Veränderungen der Situation und bitten um Verständnis“, teilen die Verkehrsbetriebe auf ihrer Homepage und bei Facebook mit.Schnee und sinkende TemperaturenWelche Strecken im Einzelnen nicht mehr befahren werden, geht aus der kurzen VWS-Mitteilung nicht hervor. Noch offen ist derzeit (Stand 20:40 Uhr), ob am Mittwochmorgen alle Busse nach Plan fahren.

Starke Schneeschauer, teilweise in Verbindung mit Gewittern, sowie zurückgehende Temperaturen haben am Dienstagabend für winterliche Straßenverhältnisse in einigen Teilen des Kreises gesorgt. Betroffen ist offenbar besonders der Westkreis. Auf der A 4 zwischen Gummersbach und Krombach und der A 45 zwischen Olpe und Wilnsdorf fließt der Verkehr stockend.
Ein Artikel von Wolfgang Schneider

Ausbildung im Kreis Olpe


Phillip Brune - Auszubildender Technischer Kaufmann
Phillip Brune
Auszubildender Technischer Kaufmann
"Eibach - breit aufgestellt" ... weiter geht´s !

Heyy,

habt ihr schon unser erstes Video gesehen ? Nein ?! Na dann wird es höchste Zeit !!! 🕰

Denn hier folgt auch schon unser 2. Spot; wir wechseln von der Straße auf den Spielplatz. An dieser Stelle möchten wir ...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
KCG zu Gast

Heute war das Dreigestirn mit Gefolge des KCG bei uns zu Gast! Wir wünschen allen Närrinnen und Narren eine tolle Karnevalszeit! Grelau!

...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende
Aneta Alijaj
Auszubildende
Workshop für kfm. Auszubildende (bbz)

Hallo zusammen👋,

Ich möchte heute über den Azubi Workshop berichten, an dem ich teilgenommen habe. 👍

Am ersten Tag haben wir vieles über Präsentationen gelernt und auch darüber, wie man sich selb...

#weiterlesen

Bildergalerie: Update: Busse der VWS fahren wieder nach Plan