Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 21. August 2015

Mehr als 80 Bewerber – zehn Gewinner

„Trikotoffensive“: Zehn Mannschaften erhalten Shirts

Aus mehr als 80 Einsendungen zur Sparkassen-„Trikotoffensive 2015“ wurden zehn Gewinnermannschaften ermittelt. Die Vertreter der Sportvereine nahmen ihre Trikotsätze von Sparkassendirektor Dieter Kohlmeier (links) in der Kundenhalle der Sparkassen-Hauptstelle Olpe im Beisein von Joachim Schlüter, Vorsitzender des Stadtsportverbands Olpe e. V. (2. von links) und Marketingmitarbeiter Tobias Brömme (2. von links) entgegen.
Aus mehr als 80 Einsendungen zur Sparkassen-„Trikotoffensive 2015“ wurden zehn Gewinnermannschaften ermittelt. Die Vertreter der Sportvereine nahmen ihre Trikotsätze von Sparkassendirektor Dieter Kohlmeier (links) in der Kundenhalle der Sparkassen-Hauptstelle Olpe im Beisein von Joachim Schlüter, Vorsitzender des Stadtsportverbands Olpe e. V. (2. von links) und Marketingmitarbeiter Tobias Brömme (2. von links) entgegen.
Bereits zum fünften Mal fiel im April der Startschuss für die Sparkassen-„Trikotoffensive“. Fast alle der 90 Jugendmannschaften der heimischen Sportvereine hatten sich bis zum 31. Mai um einen der begehrten zehn Trikotsätze beworben.

Rechtzeitig zu Beginn der neuen Spielsaison waren diejenigen Vertreter der Jugendmannschaften in die Sparkassen-Hauptstelle Olpe eingeladen, die bei der Ziehung als Gewinner hervorgegangen waren. Sie freuen sich nun über eine Komplettgarnitur – bestehend aus Trikots, Sporthosen und Socken in den jeweiligen Vereinsfarben sowie einem Spielball und können in die neue Saison starten. 48.000 Euro Förderung Für die Trikotoffensive hält die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden ein jährliches Budget zur Sport- und Jugendförderung bereit. Sparkassendirektor Dieter Kohlmeier erklärte in seinen Grußworten, dass die Sparkasse auf diese Weise gezielt und gleichberechtigt einzelne Kinder- und Jugendmannschaften fördern könne. Jedes Team habe die gleichen Gewinnchancen. Allerdings dürfen der Fairness halber Vorjahresgewinner für drei Jahre nicht teilnehmen. Die Trikots tragen die Aufschrift „Sparkasse. Gut für den Sport.“ – ein Slogan, der durch ein jährliches Fördervolumen der Sparkasse in den Sport von rund 48.000 Euro untermauert wird. Junge Talente gezielt fördern Der Kreissportbund Olpe, der die Initiative der Sparkasse mit unterstützt, freut sich über dieses Instrument zur Nachwuchsförderung in den Vereinen. Stellvertretend für den Kreissportbund hob der Olper Stadtsportverbandsvorsitzender Joachim Schlüter hervor, dass er diese Aktion der Sparkasse außerordentlich begrüßt und das Engagement der Sparkasse gegenüber den Sportvereinen sehr schätzt.

Jede Förderung diene dem Zweck, Kindern und Jugendlichen durch sinnvolle Freizeitbeschäftigungen Perspektiven zu geben und Erfolgserlebnisse zu vermitteln. Die Sportvereine nehmen außerdem die Aufgabe wahr, junge Talente gezielt zu fördern.

Ansprechpartner in allen Fragen rund um die „Trikotoffensive“ ist Tobias Brömme in der Marketingabteilung der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, Telefonnummer 0 27 61 / 8 98 32 52.
Die Gewinner
Über jeweils einen Trikotsatz der Sparkasse können sich folgende Vereine/Mannschaften freuen:

SG L.O.K. (B-Jugend , Fußball), DLRG Drolshagen (Jugend gemischt, Schwimmen), TUS 09 Drolshagen (weibliche A-Jugend, Handball), VFR Rüblinghausen (F-Jugend, Fußball), BC Hünsborn (Mini U11,Badminton), RW Hünsborn (B-Jugend, Fußball), TV Olpe (U20, Volleyball), VSV Wenden (E2 Junioren, Fußball), SpVg Iseringhausen (F-Jugend 1,Fußball), SC Drolshagen (G-Jugend, Fußball).
(LP)

Bildergalerie: „Trikotoffensive“: Zehn Mannschaften erhalten Shirts