Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 27. Oktober 2015

SPD fordert Breitbandausbau

SPD fordert Breitbandausbau
Symbolfoto: © xiaoliangge / Fotolia
„Der Kreis Olpe benötigt schnellstmöglich eine gute Breitbandversorgung. In den kreisangehörigen Städten ist schon einiges erreicht worden, dennoch hat der Kreis Olpe im Vergleich mit den anderen südwestfälischen Kreisen die schlechteste Breitbandversorgung“, sagt der stellvertretende Kreisfraktionsvorsitzende der SPD, Volker Hennecke.

Dadurch habe die heimische Wirtschaft Wettbewerbsnachteile. Aber auch Privathaushalte wollten schnelles Internet, besonders junge Menschen, die schnelle Kommunikationsmedien nutzen wollen. Daher fordern die Sozialdemokraten eine gute Breitbandversorgung. Dies sei zur Sicherung der Daseinsvorsorge und zum Erhalt der Zukunftsfähigkeit des Kreises entscheidend. Geld soll eingeplant werden Die SPD-Kreistagsfraktion werde die Ausbauplanung für die zukünftige Breitbandversorgung im Kreis Olpe in der Umwelt- und Strukturausschusssitzung (12. November) beantragen. Für einen möglichst weitgehenden Breitbandausbau müsse der entsprechende Ausbaustandard definiert und geplant sowie die nötigen Mittel für die Finanzierung ab dem Jahr 2016 bereitgestellt werden. (LP)

Bildergalerie: SPD fordert Breitbandausbau