Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 12. März 2017

Unterstützung finden und Erfahrungen austauschen

Selbsthilfegruppe „Reflection“ bietet jetzt auch online Hilfe an

Online-Hilfe bei „Reflection“
Foto: privat
Olpe. Die Selbsthilfegruppe „Reflection-Elterngruppe magersüchtiger Kinder und Jugendlicher“ hat nun eine eigene Homepage. Damit soll die Möglichkeit bestehen, Kontakt aufzunehmen oder Fragen stellen zu können.

„Reflection“ bietet Eltern und Angehörigen magersüchtiger Kinder und Jugendlicher die Möglichkeit, sich in der Gruppe auszutauschen, zu helfen, diese Zeit zu meistern, und mehr Verständnis und Kraft im Kampf gegen diese Krankheit zu bekommen.

Die Gruppe wurde von betroffenen Eltern gegründet und läuft unter allen Vorgaben der Anonymität. Manchmal hilft auch nur zuhören Auf der Webseite (siehe Link) kann sich jeder über die Gruppe informieren, Kontaktadressen finden und sich aktuelle Veranstaltungen sowie Termine der nächsten Treffen einsehen. In Zukunft ist auch ein Forum geplant, in dem Angehörige ersten Kontakt aufbauen können oder auch einfach nur ihre Frage stellen können.

„Wir wollen und können keine medizinische Hilfe geben, sondern verstehen uns als Gruppe der gegenseitigen Hilfe durch Gespräche und Erfahrungen“, so Oliver Lippe, der mit seiner Frau Petra Lippe die Gruppe gegründet hat. „Jeder kann, keiner muss sich in der Gruppe äußern. Manchmal hilft schon das Zuhören um zu erfahren, dass man nicht alleine mit der Situation ist.“ Möglichkeit um Fragen zu stellen Mit Hilfe der Homepage und dem Forum möchte die Gruppe Möglichkeit geben, Informationen zu bekommen und aufkommende Fragen der Angehörigen zu beantworten.

Auch in Zukunft geplante Veranstaltungen wie Vorträge werden auf der Homepage rechtzeitig bekannt gegeben. Organisiert ist die Gruppe unter dem Dachverband der Selbsthilfegruppen Olpe e.V.
Treffen der Selbsthilfegruppe:
  • Jeden ersten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr in der Pestalozzischule, Imbergstraße 13 in Olpe.
(LP)

Bildergalerie: Selbsthilfegruppe „Reflection“ bietet jetzt auch online Hilfe an