Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe 12. April 2016

Übersicht über alle 78 heimischen Veranstalten

Schützenfeste 2016

Auch in diesem Jahr wird es an so mancher Vogelstange einen Kampf bis auf den letzten Splitter geben.
Auch in diesem Jahr wird es an so mancher Vogelstange einen Kampf bis auf den letzten Splitter geben.
Fotos: Nils Dinkel
In Kürze startet die diesjährige Schützenfest-Saison im Kreis Olpe. Dem ersten Holzvogel geht es am 23. und 24. April in Elben an den Kragen. Bis Mitte September geht es dann in 77 weiteren Orten an die Vogelstange. Die Bamenohler Schützen ermitteln ihre Majestäten vom 10. bis 12. September und schließen die Saison im Kreis damit ab. Eine Woche später, 16. bis 18. September, steigt in Bad Westernkotten dann das Bundesschützenfest. LokalPlus hat die Übersicht für die Hosentasche:

April
•Elben (23./24.)

Mai
•Altenhof (6. bis 8.)
•Neger (6. bis 8.)
•Wegeringhausen (6. bis 8.)
•Frenkhausen (13. bis 15.)
•Hülschotten (13. bis 15.)
•Hünsborn (13. bis 15.)
•Weringhausen (14./15.)
•Dahl-Friedrichsthal (15./16.)
•Wenden (26. bis 29.)
•Benolpe (27. bis 29.)
•Thieringhausen (28. bis 30.)
Manchmal reicht auch das Fernglas nicht aus, um zu gucken, ob der letzte und entscheidende Rest des Vogels aus dem Kugelfang geholt worden ist.

Juni
•Berlinghausen (3. bis 5.)
•Marmecke (3. bis 5.)
•Römershagen (3. bis 5.)
•Grevenbrück (4. bis 6.)
•Oberelspe (4. bis 6.)
•Brün (10. bis 12.)
•Halberbracht (10. bis 12.)
•Lichtringhausen (10. bis 12.)
•Milchenbach (10. bis 12.)
•Altenkleusheim (17. bis 19.)
•Drolshagen (17. bis 19.)
•Oedingen (17. bis 19.)
•Ottfingen (17. bis 19.)
•Würdinghausen (17. bis 19.)
•Windhausen (18./19.)
•Serkenrode (18. bis 20.)
•Lütringhausen (23. bis 26.)
•Hofolpe-Heidschott (24. bis 26.)
•Schönau-Altenwenden (24. bis 26.)
•Albaum (25./26.)
•Bleche (25. bis 27.)
•Schönholthausen-Ostentrop (25. bis 27.)
Hochsaison herrscht auch für die zahlreichen Musikvereine.

Juli
•Bilstein (1. bis 3.)
•Attendorn (1. bis 4.)
•Rhode (1. bis 4.)
•Finnentrop (2. bis 3.)
•Oberhundem (2. bis 3.)
•Gerlingen (8. bis 10.)
•Neuenkleusheim (8. bis 10.)
•Schreibershof (8. bis 10.)
•Sporke-Hespeke (8. bis 10.)
•Welschen-Ennest (8. bis 10.)
•Altenhundem (9. bis 11.)
•Heggen (9. bis 11.)
•Heinsberg (15. bis 17.)
•Saalhausen (15. bis 17.)
•Valbert (16./17.)
•Ennest (16. bis 18.)
•Helden (16. bis 18.)
•Olpe (16. bis 18.)
•Hunswinkel (22. bis 24.)
•Sondern (22. bis 24.)
•Biekhofen (22. bis 25.)
•Dünschede (23. bis 25.)
•Iseringhausen (23. bis 25.)
•Langenei-Kickenbach (29. bis 31.)
•Kohlhagen/ Brachthausen (30./ 31.)
•Scheiderwald (30./31.)
•Fretter (31. /1.)
Unzählige Kugeln gehen auch in diesem durch die Gewehre.

August
•Hillmicke (5. bis 7.)
•Kirchveischede (5. bis 7.)
•Rahrbach-Kruberg (5. bis 7.)
•Rüblinghausen (5. bis 8.)
•Elspe (6. bis 8.)
•Lenhausen (6. bis 8.)
•Listerscheid (6. bis 8.)
•Kirchhundem (12. bis 14.)
•Maumke (12. bis 14.)
•Rehringhausen (12. bis 14.)
•Neu-Listernohl (13. bis 15.)
•Saßmicke (19. bis 21.)
•Heid (26. bis 28.)
•Oberveischede (26. bis 28.)
•Rönkhausen (27. bis 29.)

September
•Meggen (2. bis 4.)
•Bamenohl (10. bis 12.)
(LP)

Bildergalerie: Schützenfeste 2016