Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 25. November 2015

Autofahrer im Kreis Olpe vorbildlich auf winterliche Bedingungen eingestellt

Schneefall sorgt für glatte Straßen

Schneefall sorgt für glatte Straßen
Symbolfoto: @ Dron / Fotolia
Der Wintereinbruch mit teilweise heftigen Schneefällen führte bis Mittwochmorgen, 25. November, im gesamten Kreis Olpe zu glatten Straßen und damit verbundenen Verkehrsbehinderungen. Dabei kam es im gesamten Kreisgebiet aber nur vereinzelten, zu glättebedingten Verkehrsunfällen, die allesamt glimpflich mit geringen Sachschäden ausgingen.

Die Autofahrer im Kreis Olpe waren auf die winterlichen Straßen eingestellt und fuhren überwiegend angepasst. „Die Polizei stellt ihnen daher ein besonderes Lob aus“, heißt es in einer Mitteilung der Kreispolizei.

Vereinzelte witterungsbedingte Verkehrsprobleme habe es lediglich im Bereich Drolshagen gegeben. Nach einem Verkehrsunfall auf der A 45 musste die Autobahn in der Nacht auf Mittwoch zwischen den Anschlussstellen Drolshagen und Olpe zeitweise komplett gesperrt werden. Lkw fährt sich fest Dies führte auf den Umleitungsstrecken durch das Stadtgebiet Drolshagen zu erheblichen Behinderungen, weil sich an den Gefällstrecken Lkw festfuhren. Davon waren besonders die Kreisstraßen 13, 15 und 16 bei Junkernhöh beziehungsweise in der Sengenau sowie auf der Landstraße 708 bei Germinghausen betroffen. Nach Einsatz des Winterdienstes ging es aber auf den betroffenen Strecken wieder schnell vorwärts. (LP)

Bildergalerie: Schneefall sorgt für glatte Straßen