Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 24. Mai 2015

EU bescheinigt Seen Top-Wasserqualität

Saubere Sache: Baden in Lister und Bigge

Top-Noten gab es für den Listersee.
Top-Noten gab es für den Listersee.
Foto: Rüdiger Kahlke
Abkühlen in frischem Wasser, Plantschen am Listerstrand? Kein Problem. Die Badegewässer im Kreis Olpe haben eine Top-Qualität. Das gilt für die den Listersee bei Drolshagen und Meinerzhagen, aber auch für den Biggesee. Alle acht Badestellen, an jedem See vier, haben das Gütesiegel „Excellent quality“ erhalten.

Das geht aus dem Bericht der Europäischen Umweltagentur (EEA) hervor, die jährlich die Badegewässer testet. Deutschland gehört danach zu den europäischen Ländern mit den besten Badegewässern. 14 Badestellen haben allerdings auch eine schlechte Wasserqualität. Aber: keine dieser Messstellen liegt in Nordrhein-Westfalen. Sie finden sich vornehmlich in Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Bayern. Meeresstrände und Binnengewässer geprüft Insgesamt erfüllen mehr als 95 Prozent der Badestellen in den EU-Ländern, Albanien und der Schweiz die Mindestanforderungen an die Wasserqualität. Die Europäische Umweltagentur und die Europäische Kommission sammeln jeweils Messdaten zu 21.538 Badegewässern.
Nicht nur Badefreunde haben Spaß auf dem Listersee.
Dabei werden sowohl Meeresstrände als auch Binnengewässer geprüft. Die acht Badestellen an den beiden Stauseen im Kreis Olpe sind in der höchsten Kategorie eingestuft. Die Messdaten stammen aus dem vorigen Jahr. 2.290 überwachte Badegewässer in Deutschland In der Badesaison 2014 gab es in Deutschland 2.290 Badegewässer, die nach der EG-Badegewässerrichtlinie überwacht wurden. Davon lagen 363 an der Küste von Nord- und Ostsee, 1.927 an Binnengewässern (1.896 an Seen; 31 an Flüssen), listet das Umweltbundesamt auf. Seit der Badesaison 2008 werden die Badegewässer nach einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2006 überwacht. Für die Einstufung der Badegewässer nach den Vorgaben der neuen Richtlinie werden Daten aus vier Jahren benötigt. Die erste Einstufung erfolgte im Jahr 2011.
Der Listersee hat von der EU sehr gute Noten erhalten.
Ein Artikel von Rüdiger Kahlke

Bildergalerie: Saubere Sache: Baden in Lister und Bigge