Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 5. Februar 2016

Polizei kündigt verstärkte Radarmessungen an

Hier blitzt die Polizei
Symbolfoto: Matthias Clever
Von Freitag, 5. Februar, bis einschließlich Sonntag, 14. Dezember, nimmt die Polizei im Kreisgebiet wieder verstärkt Geschwindigkeitskontrollen vor. Auf mobile Radarmessungen an folgenden Straßenabschnitten weisen die Beamten hin:

Freitag, 05.02.2016
Drolshagen, Dumicke, K 13
Drolshagen, Schreibershof, Listerstraße

Samstag, 06.02.2016
Kirchhundem, B 517 zwischen Benolpe und Welschen Ennest
Kirchhundem, Flape, Dorfstraße

Sonntag, 07.02.2016
Lennestadt, Bonzel, Mindener Straße
Lennestadt, Gleierbrück, Saalhauser Straße

Montag, 08.02.2016
Lennestadt, Oedingen, Hunold-Rump-Straße
Lennestadt, Grevenbrück, Kölner Straße

Dienstag, 09.02.2016
Olpe, B 54 zwischen Altenkleusheim und AS Krombach
Olpe, Westfälische Straße

Mittwoch, 10.02.2016
Attendorn, L 512 bei Hohen Hagen (Biggetalsperre)
Attendorn, Kölner Straße

Donnerstag, 11.02.2016
Finnentrop, L 539, Höhe Illeschlade
Finnentrop, Rönkhausen, Lenscheider Straße

Freitag, 12.02.2016
Wenden, L 512, Höhe Wilhelmsthal
Wenden, L 714 zwischen Wenden und Girkhausen

Samstag, 13.02.2016
Drolshagen, Beul, K 36
Drolshagen, Alte Landstraße

Sonntag, 14.02.2016
Kirchhundem, Welschen Ennest, Hagener Straße/Frankfurter Straße
Kirchhundem, L 711 zwischen Welschen Ennest und Kruberg

Darüber hinaus weist die Polizei darauf hin, auch anlassbezogen auch an anderen Straßenabschnitten die Geschwindigkeit zu kontrollieren. (LP)

Bildergalerie: Polizei kündigt verstärkte Radarmessungen an