Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 25. März 2020

Für Menschen, die sich allein fühlen

Notfallseelsorger des Kreises Olpe und DRK Attendorn bieten Gespräche an

Julian Halbe (DRK Attendorn), Björn Picker(Notfallseelsorge), Marco Steinrode (DRK Attendorn) und Ludger Wollweber (Notfallseelsorge, von links) informieren über das Gesprächsangebot.
Julian Halbe (DRK Attendorn), Björn Picker(Notfallseelsorge), Marco Steinrode (DRK Attendorn) und Ludger Wollweber (Notfallseelsorge, von links) informieren über das Gesprächsangebot.
Foto: privat
Kreis Olpe. Die Notfallseelsorge im Kreis Olpe bietet in der aktuell schwierigen Situation in Kooperation mit dem DRK Attendorn Beistand an. Bürger, die das Angebot der Notfallseelsorge annehmen möchten, können sich ab Montag, 30. März, montags bis freitags zwischen 10 und 16 Uhr unter (02722) 2230 melden.

Dort wird ihr Anliegen von einem Mitarbeiter des DRK-Ortsvereins Attendorn aufgenommen und an die Notfallseelsorger weitergeben. Diese werden sich zeitnah mit den Hilfesuchenden in Verbindung setzen.

Aufgrund der Beschränkungen im öffentlichen Leben und den daraus resultierenden Einschränkungen der sozialen Kontakte bietet die Notfallseelsorge das Angebot an, dass Personen, die sich allein fühlen, sich mit jemandem über die Sorgen und Probleme auszutauschen.Gespräche fehlen Das Angebot richtet sich an alle, die aufgrund einer angeordneten Quarantäne oder einem Quarantänefall im engsten Familien- und Bekanntenkreis in einer schwierigen Zeit sind. Die Notfallseelsorger aus dem Kreis Olpe wissen, dass die aktuelle Situation für viele Menschen sehr belastend ist. Die Distanz zu Familie und Freunden bedeutet auch, dass wichtige Gespräche fehlen.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Elias Schade
Azubi Zerspanungsmechaniker
Zerspanungsmechaniker-Ein Beruf mit Zukunft

Hallo,

wir sind Elias und Norman, Zerspanungsmechaniker im 2. Ausbildungsjahr.

Heute wollen wir euch unseren Beruf näherbringen.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was ein Zerspanungsmechaniker ist und was er macht....

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Was hat sich für dich geändert? - #MeineSicht

Angesichts der aktuell herrschenden Umstände aufgrund der Corona-Pandemie, fragen sich wahrscheinlich viele, was genau sich eigentlich im Ausbildungsalltag geändert hat.🤔

Wir, die Azubis der LEWA Attendorn, möchten mit euch u...

#weiterlesen
Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Die ersten Tage im "Homeoffice"

In diesen Zeiten von Corona müssen wir alle improvisieren und uns neue Lösungen einfallen lassen, damit die Ausbildung von uns nicht stehen bleibt. Eigentlich hätten Lea und ich ab dem 16.03.2020 unseren ersten Berufsschulblockunterric...

#weiterlesen

Bildergalerie: Notfallseelsorger des Kreises Olpe und DRK Attendorn bieten Gespräche an