Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 23. Februar 2016

Nezahat Baradari leitet SPD-AG „Migration und Vielfalt“

SPD: Nezahat Baradari leitetAG „Migration und Vielfalt“
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Die Attendornerin Nezahat Baradari ist neue Vorsitzende der AG „Migration und Vielfalt“ der SPD im Kreis Olpe. Sie wurde jetzt in der Hansestadt ebenso einstimmig ins Amt gewählt wie ihre Stellvertreter Ufuk Colak und Peter Mußler. Insgesamt besteht der neue Vorstand aus sieben Mitgliedern.

Die Arbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“, kurz AGMuV, stehe allen Migranten im gesamten Kreis Olpe beratend zur Seite und soll als „ethnisch und religiös unabhängige und überparteiliche Organisation zukünftig ein Bindeglied zwischen den verschiedenen Migrantenselbstorganisationen im Kreis Olpe“ sein, teilt die SPD mit. Aber auch Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt „Förderung von Vorschulkindern " und „Berufsperspektiven nach der weiterführenden Schule" stünden auf dem Programm. Im Herbst und im Winter soll es um die Organisation und Realierung von kulturell künstlerischen Veranstaltungen gehen.
„Beratend und unterstützend möchten wir uns an der Gestaltung des diesjährigen Stadtfests in Attendorn beteiligen, das ein ,Fest der Kulturen´ einbeziehen wird. Weiter werden wir monatlich ein internationales Café-International im SPD-Haus Attendorn anbieten, das allen Migranten, Flüchtlingen und Interessenten offen stehen soll", sagte die Vorsitzende Nezahat Baradari. (LP)

Bildergalerie: Nezahat Baradari leitet SPD-AG „Migration und Vielfalt“