Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 6. März 2016

Neues Förderprogramm für Mehrgenerationenhäuser

Dr. Matthias Heider.
Dr. Matthias Heider.
Ab 1. Januar 2017 bietet der Bund ein neues Förderprogramm zur Unterstützung von Mehrgenerationenhäusern an. Das teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Heider mit.

Das neue Programm soll zunächst bis zum Jahr 2020 laufen. Es soll den Mehrgenerationenhäusern künftig mehr Flexibilität ermöglichen. „Zukünftig können die Angebote noch besser an die jeweiligen Ausgangslagen und die Bedürfnisse vor Ort angepasst werden", erklärt Heider. Der Bund unterstütze damit gerade Kommunen im ländlichen Raum bei der Bewältigung des demografischen Wandels und der Integration von Flüchtlingen.

Pro Mehrgenerationenhaus gewähre der Bund pro Jahr einen Zuschuss von 30.000 Euro. Ab April werden Details zum neuen Förderprogramm veröffentlicht, damit die Kommunen und Träger der Mehrgenerationenhäuser rechtzeitig entsprechende Förderanträge stellen können. (LP)

Bildergalerie: Neues Förderprogramm für Mehrgenerationenhäuser