Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 12.01.2021

Unterstützung für Alleinerziehende im Kreis Olpe

Mutter Kind Hilfe Kreis Olpe rechnet 2021 mit mehr Anträgen

Viele Präsente konnten Dank der zahlreichen Spenden an die Familien verteilt werden. 
Viele Präsente konnten Dank der zahlreichen Spenden an die Familien verteilt werden. 
privat
Kreis Olpe. Angelika Steinhoff, 1. Vorsitzende des Mutter Kind Hilfe Vereins Kreis Olpe blickt auf ein völlig anderes Jahr zurück: „Sonst erreichen uns Anträge für Schulbedarf, Kleidung oder etwa die Unterstützung für Mutter-Kind Kuren oder gar Klassenfahrten. Das war das in 2020 komplett anders“.

Mehr denn je war der Verein in seiner Arbeit gefordert, alleinerziehenden Eltern aus dem Kreis Olpe durch die finanzielle Unterstützung Mut und Hoffnung zu geben. „Unsere Unterstützung ist meist der letzte Anker für viele Mütter die letzte Möglichkeit, ihrem Leben eine gewisse Stabilität zu ermöglichen“, so Angelika Steinhoff.

Genau diese Stabilität sei nicht nur für die Mütter, sondern vor allem für die Kinder gerade in diesen Tagen mehr als wichtig. Seit nunmehr 29 Jahren ist der Verein im Kreis Olpe aktiv. Durch seine finanzielle Unterstützung ermöglicht er Müttern und Kindern in Notlagen oder aus einem schwierigen familiären Umfeld den Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

Mehr als 125.000 Euro für das Mutter Kind Haus Aline

Dabei arbeitet er eng mit lokalen Institutionen wie Jugendämtern und gemeinnützigen Einrichtungen zusammen. Nicht zu vergessen die Unterstützung, die der Verein seit Jahren dem Mutter Kind Haus Aline in Olpe zukommen lässt.


Seit 2008 konnte der Verein die Arbeit im Mutter Kind Haus Aline mit mehr als 125.000 Euro finanziell unterstützen. Geld, das unter anderem für notwendige Fördermaßnahmen genutzt wurde.

„Dank unserer Mitglieder und den vielen Spenden innerhalb der vergangenen Jahre war es uns überhaupt möglich, diese beachtliche Summe an die weiterzugeben, die es wirklich dringend benötigen“, so Andrea Hesse.

Trotz Corona andere Krankheitsbilder nicht vergessen

Neben den unterschiedlichen Spenden und finanziellen Förderungen ist Angelika Steinhoff ein anderer Aspekt sehr wichtig. Man dürfe andere Krankheitsbilder nicht vergessen.


„Vor allem bei Kindern. Viele Kinder benötigen auch in Corona Zeiten besondere Therapien oder gar spezielle Untersuchungen bei Fachärzten. Viele dieser Untersuchungen werden nicht voll bezuschusst“, so Angelika Steinhoff.

Der Vorstand des Mutter-Kind-Hilfe Kreis Olpe:  Elisabeth Konstantinidis (von links), Birgit Kremer, Angelika Steinhoff, Andrea Hesse und Dirk Stenger 

Auch hier sei die Unterstützung der Mutter Kind Hilfe Kreis Olpe mehr als wichtig. Viele Situationen, seien meist durch eine geringe finanzielle Unterstützung lösbar. Hilfeleistungen, durch die der Verein vielen Müttern und Kindern in den vergangenen Jahren neue Perspektiven eröffnet hat.

Weihnachtsgruß für Alleinerziehende

Normalerweise sollte das vergangene Jahr traditionell mit zahlreichen Müttern und Kindern bei einem gemeinsamen Nachmittag abgeschlossen werden. Durch Corona war dies nicht möglich.

„Auch wenn wir uns nicht persönlich treffen konnten, so haben wir es uns nicht nehmen lassen, vielen Müttern und ihre Kindern einen Weihnachtsgruß zukommen zu lassen. Dank zahlreicher Spenden konnten reich gefüllte Taschen gepackt werden.


Dazu zählte für alle Kinder ab sechs Jahre eine selbstgenähte Maske von Andrea Schreiber und Edith Hatzfeld. Eine gelungene Überraschung, die bei den Familien sehr gut ankam.

Andrea Schreiber hat gemeinsam mit ihrer Mutter Edith Hatzfeld viele selbstgenähte Masken für die Kinder beigesteuert.

„Wir blicken nun voller Zuversicht auf das neue Jahr. Wir sind gerüstet und werden den alleinerziehenden Müttern und ihren Kindern auch in 2021 zur Seite stehen“, freut sich Angelika Steinhoff.

Mutter Kind Hilfe unterstützen

Der Verein finanziert sich komplett durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Allein durch die Mitgliedsbeiträge könnte der Verein allerdings die zunehmende Anzahl von Hilfeanträgen nicht positiv bearbeiten.

Wer den Verein bei seiner Arbeit und seinen Aktionen unterstützen möchte ist eingeladen, folgendes Spendenkonto zu nutzen:

Sparkasse ALK

DE60 4625 1630 0040 0067 85

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Timo Menne - Auszubildender zum Industriemechaniker
Timo Menne
Auszubildender zum Industriemechaniker
Die JAV bei #MENNEKES

Hallo zusammen,

heute möchten wir euch die #JAV der Firma #MENNEKES vorstellen.😀

Wir (Loreen, Jana & Ich) bilden seit Anfang November die JAV und sind ab nun das Sprachrohr für alle Azubis und Jugendlichen der Firma.
#weiterlesen
Dennis Brack - Auszubildender Industriekaufmann
Dennis Brack
Auszubildender Industriekaufmann
Altersvorsorge – je eher desto besser

Auch wenn zwischen uns Azubis und der Rente noch einige Arbeitsjahre liegen, kann es nie schaden, sich schon so früh wie möglich damit auseinanderzusetzen. 😉

GEDIA hat dieses Thema outgesourcet, das bedeutet, einmal im Monat kommt...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
#Abschlussprüfung 2021

Geschafft 💪😎🎉

Unsere Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement Luisa hat Ihre Abschlussprüfung super gemeistert. Herzlichen Glückwunsch und alles, alles Gute für deine Zukunft liebe Luisa 😊...

#weiterlesen

Bildergalerie: Mutter Kind Hilfe Kreis Olpe rechnet 2021 mit mehr Anträgen