Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 16. September 2019

Jetzt anmelden

Musikschulen starten Gruppenkurse für Erwachsene

Die Musikschulen Drolshagen, Olpe und Wenden bieten Kurse für Erwachsene an.
Die Musikschulen Drolshagen, Olpe und Wenden bieten Kurse für Erwachsene an.
Symbolfoto: Prillwitz
Kreis Olpe. In den Musikschulen Drolshagen, Olpe und Wenden starten für Erwachsene zum Monatswechsel Oktober/November in Kooperation mit der VHS wieder instrumentale Kursangebote als Gruppenunterricht mit mindestens acht Teilnehmern.
Diese Angebote richten sich an alle Interessenten, die Lust haben, das instrumentale Spielen in Gruppen wiederaufzufrischen oder auch nur die ersten Schritte zu erlernen.

Gitarrenkurse gibt es für Anfänger (Montag/Dienstag) und für Fortgeschrittene (Dienstag/Mittwoch). Im Fach Akkordeon erlernen die Teilnehmer die Begleitung einfacher Lieder. Sowohl für Anfänger als  auch für Fortgeschrittene sind die Termine jeweils dienstags in Drolshagen und mittwochs in Olpe. In den Anfängerkursen sind Vorkenntnisse nicht erforderlich. Neuer Kurs zu Cajones Relativ neu im Angebot sind Kurse für Cajones: Montags finden die Kurse in Drolshagen und donnerstags in Olpe statt. Außerdem beginnen neue Vokal- und Stimmbildungskurse jeweils am Montagabend in Olpe.

Weiterhin wird Ensembleunterricht mit verschiedenen Instrumenten in Wenden und Drolshagen für Erwachsene angeboten, die früher einmal ein Instrument erlernt haben und gerne wieder musizieren wollen.

Dies betrifft die Ensembles der Instrumente Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Akkordeon und Blechblasinstrumente. Gemeinsames musizieren im Orchester Außerdem kann man jederzeit in den Orchestern der drei Musikschulen mitmusizieren: Im „Concertino“, dem Nachwuchsorchester unter Leitung von Claudia Narnhofer (dienstags 18.10 Uhr Olpe) wie auch dem „Concerto“ unter Leitung von Frederik Koos (dienstags 19.30 Uhr Olpe).

Das Fachangebot für Kinder und Jugendliche umfasst alle gängigen Instrumente: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe, Trompete, Tiefes Blech, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug, Percussion, Gesang.
Infos
Der Unterricht wird von erfahrenen Diplommusiklehrern oder Berufsmusikern mit gleichwertigem Hochschulabschluss erteilt. Der Unterricht läuft über 10 Termine á 45 Minuten – die jeweils in den Abendstunden liegen – und kostet 51,50 Euro.

Anmeldungen bis Samstag, 12. Oktober, an die jeweilige Musikschule (Drolshagen: C.Boehm@drolshagen.de; Olpe: M.Volmer@olpe.de; Wenden: C.Niklas@wenden.de).

Die Kurse finden statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Der letztendliche Ort des Unterrichts ergibt sich aus der Zahl der Anmeldungen.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Lars Junge - Ausbilder - FinanzwirtIn
Lars Junge
Ausbilder - FinanzwirtIn
Das Leben an der Landesfinanzschule

Nun möchte Euch unsere Auszubildende etwas über die Ausbildung bei der Finanzverwaltung erzählen:

Hallo 🖐,
ich bin Sukhvir Kaur und absolviere gerade mein erstes Ausbildungsjahr zur Finanzwirtin.

Das Wort „F...

#weiterlesen
Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
Entstehung eines GEDIA-Bauteils

Zur einfachen Erklärung welche Autoteile wir produzieren und wie so ein GEDIA-Bauteil unser Unternehmen durchläuft, haben wir eine kurzes Graphic Recording Video für Euch erstellt.

…Film ab! 😊🎬

Hanna Spr...

#weiterlesen
Jolina Hegner - kfm. Auszubildende
Jolina Hegner
kfm. Auszubildende
Skypen im Seniorenhaus

Hi, ich bin Hannah und mache eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement beim #CaritasverbandOlpe.

Momentan bin ich in der Verwaltung des Seniorenhauses „Haus Habbecker Heide“ eingesetzt. 👧

 

Dur...

#weiterlesen

Bildergalerie: Musikschulen starten Gruppenkurse für Erwachsene