Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 08. Dezember 2016

Fotowettbewerb läuft weiter mit FamilienWelt

Monatssieger stehen fest

Dieses Foto wurde von der Jury zum Foto des Monats November gewählt.
Dieses Foto wurde von der Jury zum Foto des Monats November gewählt.
Foto: Matthias Mevenkamp,
Kreis Olpe. Stallarbeit am frühen Morgen: Dieses Motiv aus der Landwirtschaft wurde von der Jury des Fotowettbewerbs zum 200-jährigen Jubiläum des Kreises zum Bild des Monats November gewählt. Matthias Mevenkamp hat das Bild in einem im Nebenerwerb betriebenen Bauernhof in Olpe-Günsen gemacht. Es zeigt die tägliche Arbeit der Bäuerin: Vor jeder Fütterung werden der Stall entmistet, die Futtertröge gesäubert und Futterreste entfernt.

In der Novemberrunde des Fotowettbewerbs waren Hobbyfotografen im Kreis Olpe dazu aufgerufen gewesen, Bilder zum Thema „ArbeitsWelt“ einzureichen. Das Spektrum der Motive reichte von Aufnahmen aus der Landwirtschaft über Handwerk und Handel bis hin zum hobbymäßigen Werken.

Die weiteren vier Siegerbilder stammen von Thorsten Ebach aus Halbhusten,  Otto Kordes aus Kirchhundem, Werner Ulbrich aus Attendorn und noch einmal von Matthias Mevenkamp. Die prämierten Fotos sind, wie auch jene aus den vergangenen Monaten, auf der Internetseite des Kreises eingestellt. Die Sieger erhalten je einen Kinogutschein. Darüber hinaus haben sie damit die Chance, im kommenden Jahr einen der Hauptpreise zu gewinnen. Thema für Dezember: „FamilienWelt“Die prämierten Bilder werden im Jubiläumsjahr im Rahmen einer Ausstellung kreisweit gezeigt. Die besten Motive aus den Lebenswelten der Bürger in den Städten und Gemeinden des Kreises Olpe werden in einem Kalender für das Jahr 2018 zusammengeführt.

Der Wettbewerb, der in Kooperation mit den heimischen Volksbanken durchgeführt wird, läuft jetzt im Dezember weiter mit dem Thema „FamilienWelt“. Gefragt sind Bilder und Motive, die das bunte und vielfältige Leben in  Familien zeigen. „Ob zu Hause oder in der Natur unterwegs, gerade jetzt im Winter, in der Advents- und Weihnachtszeit lassen sich sicher schöne Schnappschüsse machen“, hofft die Jury auf weitere Einsendungen bis zum 31. Dezember.
(LP)

Bildergalerie: Monatssieger stehen fest