Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 22. Januar 2016

Meistereien für Einsätze am Wochenende gerüstet

Der Winter hat auch im Kreis Olpe Einzug gehalten und beschäftigt den Winterdienst.
Der Winter hat auch im Kreis Olpe Einzug gehalten und beschäftigt den Winterdienst.
Symbolfoto: Nils Dinkel

Schnee oder Schneeregen im Bergland, Regen in den tieferen Lagen. Nach den derzeitigen Wetterprognosen sollten sich die Autofahrer im Land ab Freitagnachmittag auf winterliche Verhältnisse einstellen. Der Winterdienst von Straßen.NRW ist nach eigenen Angaben auf Einsätze vorbereitet - auch im Flachland. Hier drohen Regenfälle - und damit angesichts des gefrorenen Bodens Glatteis.

Doch nicht nur die 29 Autobahnmeistereien, auch die 51 Straßenmeistereien von Straßen.NRW sind für den Winterdienst auf den Bundes- und Landesstraßen gewappnet. Dennoch sollten alle Verkehrsteilnehmer eines bedenken, so der Landesbaubetrieb: Eine Garantie für schnee- und eisfreie Straßen gebe es nicht, und die Streu- und Räumfahrzeuge könnten nicht überall gleichzeitig sein. "Selbst die Wettervorhersagen verfolgen und umsichtig fahren", rät Straßen.NRW allen Verkehrsteilnehmern daher. (LP)

Bildergalerie: Meistereien für Einsätze am Wochenende gerüstet