Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 03.12.2020

Zum Tag des Ehrenamts

Krombacher Brauerei ehrt Engagement mit 250.000 Euro

Die Krombacher Brauerei unterstützt das Ehrenamt mit 250.000 Euro.
Die Krombacher Brauerei unterstützt das Ehrenamt mit 250.000 Euro.
Krombacher Brauerei
Kreis Olpe. Einmal mehr auf das Ehrenamt als essentiellen Anker der Gesellschaft hinweisen – das ist das Ziel des internationalen Tag des Ehrenamts am Samstag, 5. Dezember. Auch die Krombacher Brauerei schließt sich an und richtet ein Dankeschön an jene, die in ihrer Freizeit auf verschiedenste Weise zur Gemeinschaft beitragen und sich für die Gesellschaft engagieren.

Denn insbesondere in den letzten Monaten ist laut Brauerei einmal mehr deutlich geworden, wie wichtig die vielen freiwilligen Helfer für das gemeinschaftliche Leben sind. Bereits im August hatte die Brauerei dazu aufgerufen verschiedenste gemeinnützige Einrichtungen und Vereine, die sich durch ihr gesellschaftliches Engagement auszeichnen, für eine Spende vorzuschlagen.

„Die Menge an Vorschlägen, die uns in den letzten Monaten erreicht hat, hat uns überwältigt und gezeigt, wie sehr die finanzielle Unterstützung insbesondere in diesem Jahr gebraucht wird“, so Peter Lemm, Leiter Unternehmenskommunikation der Krombacher Brauerei.

100 Spendenempfänger
  • „Unter den Einreichungen waren viele spannende, unterstützenswerte Vereine und Projekte, sodass eine Auswahl alles andere als leicht gefallen ist.“ Letztendlich steht eine Auswahl von 100 Spendenempfängern fest, die eine Spende in Höhe von je 2.500 Euro erhalten. Aus dem Kreis Olpe sind begünstigt:
  • Caritasverband für den Kreis Olpe e.V. – Vinzenzkonferenz St.-Johannes-Baptist Attendorn
  • MuT-Sauerland e. V. – Kulturgut Schrabben Hof
  • Musikbetreibende Vereine der Gemeinde Finnentrop
  • Caritasverband für den Kreis Olpe e.V. – Seniorenhaus Gerberweg
  • ARGE Elspe
Hintergrund

Seit 2003 ruft die Krombacher Brauerei traditionell zur Weihnachtszeit unter dem Motto „Sie schlagen vor – wir spenden“ dazu auf, gemeinnützige Institutionen und Organisationen sowie Vereine mit den unterschiedlichsten Zwecken für eine Spende vorzuschlagen. Aufgrund der für alle herausfordernden Situation hatte sich die Krombacher Brauerei dazu entschieden, die Spendenaktion in diesem Jahr in den Sommer vorzuziehen, um schnell und unbürokratisch zu helfen.



Damit ergänzt die Krombacher Brauerei ihr Engagement im Zeichen der Corona-Krise. Bereits im Frühjahr stellte das Familienunternehmen 16.000 Liter Ethanol zur Herstellung von Desinfektionsmitteln zur Verfügung und spendete 1 Million an den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Lars Reineke - Auszubildender zum Industriekaufmann
Lars Reineke
Auszubildender zum Industriekaufmann
Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 stand ganz im Zeichen der Covid-19 Pandemie. Eine Pandemie wie diese hat niemand vorausgesehen und hat Auswirkungen in ungeahnten Ausmaßen. Doch nicht nur privat wirbelt Corona den gewohnten Alltag ordentlich auf. Auch beruflich h...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
#LEWAinside - Maschinentechnik

Auf Instagram wird es heute historisch! 🔸

 

In unserem aktuellen Beitrag aus der Serie #lewaattendorninside, bekommt ihr nicht nur Einblicke in unsere heutige Maschinentechnik, sondern auch noch #throwbacks aus der Zerspanung in...

#weiterlesen
Sophie Hengstebeck - Auszubildende Industriekauffrau
Sophie Hengstebeck
Auszubildende Industriekauffrau
Mein Einsatz im Ford Vertriebsteam bei GEDIA

 

Im heutigen Beitrag möchte ich Euch meine aktuelle kaufmännische Abteilung, den Vertrieb, genauer vorstellen.

 

In der Ausbildung zur Industriekauffrau durchlaufe ich den Vertrieb für knapp 2 Monate.
#weiterlesen

Bildergalerie: Krombacher Brauerei ehrt Engagement mit 250.000 Euro