Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 11. Mai 2015

Alle Kindertagesstätten sind in freier Trägerschaft

Kreis Olpe bleibt von Streiks verschont

Kein Kita-Streik im Kreis Olpe
© Oksana Kuzmina - Fotolia.com
Der Kita-Streik erhitzt bundesweit die Gemüter. Mütter und Väter im Kreis Olpe allerdings können der angekündigten Arbeitsniederlegung von Erziehern und Kinderpflegern gelassen entgegensehen.

Bestreikt werden lediglich Einrichtungen, die in kommunaler Hand sind. Weil im Kreis Olpe alle Kindertagesstätten in freier Trägerschaft sind - etwa der Kirchen und des Deutschen Roten Kreuzes -, gibt es hier keine Proteste. Das bestätigt die Bezirksstelle Siegen-Olpe der Gewerkschaft Verdi auf Anfrage von LokalPlus.

Anders sieht die Situation im benachbarten Kreis Siegen aus. Laut
Gewerkschaftssekretär Thomas Mehlin bleiben gebietsweise zahlreiche Kindertagesstätten, Krippen und Horte geschlossen. Eltern müssen ihren Nachwuchs in Notbetreuungen unterbringen oder andere Alternativen finden.

In Nordrhein-Westfalen hat der unbefristete Streik heute begonnen. Bundesweit fordert Verdi mehr Lohn für Beschäftigte in Sozial- und Erziehungsberufen. (LP)

Bildergalerie: Kreis Olpe bleibt von Streiks verschont