Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe/Schmallenberg, 2. Juli 2016

St. Peter und Paul ist Sieger der Volksbank-Zukunftsoffensive 2016 / Gala in "Thikos Kinderland" Schmallenberg

Kindergarten Kirchhundem landet auf dem ersten Platz

Strahlende Gewinner vom Kindergarten St. Peter und Paul Kirchhundem: (v.l.) Anke Terrasi, Tatjana Vente (beide Förderverein), Manuela Lahme (Leiterin) und Sabine Müller (Erzieherin).
Strahlende Gewinner vom Kindergarten St. Peter und Paul Kirchhundem: (v.l.) Anke Terrasi, Tatjana Vente (beide Förderverein), Manuela Lahme (Leiterin) und Sabine Müller (Erzieherin).
Fotos: Kerstin Sauer
Der Kindergarten St. Peter und Paul Kirchhundem hat beim Volksbank-Wettbewerb „Zukunftsoffensive 2016“ den ersten Platz belegt: Mit ihrem Beitrag „Auf dem Weg ins Tut-mir-gut-Land“ gewann die Einrichtung 5000 Euro. Doch nicht nur die Kirchhundemer, sondern viele weitere Gewinner wurden am heutigen Samstag, 2. Juli, bei der Volksbank-Gala in „Thikos Kinderland“ in Schmallenberg mit Preisen ausgezeichnet.

Insgesamt hatten sich 56 Vereine, Kindergärten und Schulen an dem Wettbewerb, der in diesem Jahr unter dem Motto „Wir fördern Bildung und Integration“ stand, beteiligt.
Gruppenfoto mit den ersten drei Gewinner-Teams.
Zweiter wurde das Städtische Gymnasium der Stadt Lennestadt. Ihnen überreichten Volksbank-Vorstand Bernd Gierse und Moderatorin Singa Gätgens, bekannt aus dem Kinder-TV-Sender Kika, einen Scheck über 4000 Euro.

Groß war auch die Freude beim Kindergarten „Im Zauberwald“ Repetal: Mit dem dritten Platz erhielt die Einrichtung 3000 Euro.
Noch ein Gruppenfoto: Die Gewinner der Plätze vier bis zehn.
"Alle Teilnehmer sind Gewinner", sagte Bernd Gierse vom Volksbank-Vorstand in seiner Begrüßung und lobte die Kreativität der eingereichten Beiträge. Für die Jury sei es keine leichte Aufgabe gewesen, einen Sieger zu bestimmen.

Wofür der Kindergarten St. Peter und Paul Kirchhundem sein Preisgeld verwenden wird, steht schon fest: In der Einrichtung soll ein Snoezelraum entstehen, außerdem soll ein Bauwagen als "Labor für draußen" angeschafft werden. Nach der rund einstündigen Gala konnten sich die Kinder noch in "Thikos Kinderland" austoben, während die Erwachsenen mit Leckerem vom Grill verwöhnt wurden.
Die ersten zehn Gewinner
1.Kindergarten St. Peter und Paul Kirchhundme
2.Städtisches Gymnasium der Stadt Lennestadt
3.Kindergarten „Im Zauberwald“ Repetal
4.St. Agatha-Schule Altenhundem (2500 Euro)
5.Grundschule Bad Fredeburg (2400 Euro)
6.Kita St. Antonius Fleckenberg (2300 Euro)
7.Kindergarten Schatzkiste Altenhundem (2250 Euro)
8.Grundschul-Förderverein Gleidorf (2200 Euro)
9.Kindergarten Ratz und Rübe Grevenbrück (2150 Euro)
10.Kindergarten St. Agatha Oberschledorn (2100 Euro)
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Bildergalerie: Kindergarten Kirchhundem landet auf dem ersten Platz