Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 14. April 2018

„Karrierecocktail“ für Frauen in Siegen

Barbara Baratie (Mitte) erklärt, wie aus Stolpersteinen Karrierepflaster werden und wie sich Frauen ihre eigenen Ziele setzen.
Barbara Baratie (Mitte) erklärt, wie aus Stolpersteinen Karrierepflaster werden und wie sich Frauen ihre eigenen Ziele setzen.
Foto: Barbara Baratie
Kreis Olpe/ Siegen. Was die erfolgreiche Frau ausmacht und wie sie es schafft, tagtäglich neue Kunden zu gewinnen, erfahren Gründerinnen und Unternehmerinnen am Donnerstag, 26. April, ab 17 Uhr im Kulturhaus Lÿz in Siegen.

Unter dem Titel „Karrierecocktail für Frauen – Erfolg beginnt im Kopf und ist kein Zufallsprodukt“ erklärt Barbara Baratie, Gründerin einer Management-Beratung, wie aus Stolpersteinen Karrierepflaster werden und wie sich Frauen ihre eigenen Ziele setzen und frischen Wind gewinnen, um souverän Kurs auf den Erfolg zu nehmen. Es geht um „unternehmerisches Denken und Handeln“, um den „Halo-Effekt“ und den „persönlichen Masterplan“. Nach der Veranstaltung ist Zeit für einen gemeinsamen Austausch.

Das Netzwerktreffen wird vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe und der Gründerinitiative „Startpunkt57“ organisiert und richtet sich an Gründerinnen und Unternehmerinnen, die schon länger im Geschäft sind, und diejenigen, die sich mit Thema Gründung und Selbstständigkeit auseinandersetzen. Anmeldungen für die kostenlose Veranstaltung nimmt Sabine Bartmann bis Montag, 23. April, unter 02 71/3 33 11 50 oder s.bartmann@siegen-wittgenstein.de entgegen.
(LP)

Bildergalerie: „Karrierecocktail“ für Frauen in Siegen