Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 26.10.2021

Hilfe in Alltagssituationen

Integreat-App: Wegweiser für Neuzugewanderte im Kreis Olpe

Daniela Hilchenbach und Alexander Fleischmann vom Integreat-Organisationsteam.
Daniela Hilchenbach und Alexander Fleischmann vom Integreat-Organisationsteam.
Kreis Olpe
Kreis Olpe. Mit der neuen Integreat-App bietet der Kreis Olpe neu Zugewanderten einen Wegweiser für das alltägliche Leben.

„Mit der Integreat-App haben wir endlich eine zentrale Stelle, in der alle notwendigen Informationen im Integrationsprozess gebündelt sind. Ein echter Service für alle, die neu in den Kreis Olpe kommen – aber auch die, die schon lange hier leben“, sagt Volker Sommerhoff, Leitung und Koordination des Kommunalen Integrationsmanagements im Kreis Olpe.

Unterstützung für Fachkräfte und Ehrenamtliche

Außerdem sei die App eine große Unterstützung für hauptamtliche Fachkräfte der Integrationsarbeit und für Ehrenamtliche: „Hier findet man Aktuelles, von Bildungseinrichtungen über Hilfsangebote bis zu Veranstaltungen und Vereinen.“

In Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden hat das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Olpe lokale Informationen für Neuzugewanderte in der Integreat-App gebündelt.

Hilfestellung im täglichen Leben

Die Integreat-App hilft in genau den Alltagssituationen, die für viele Einheimische längst selbstverständlich sind, für andere teilweise aber völlig neu: Wie läuft hier die Mülltrennung? Wie funktioniert das Schulsystem? Wo finde ich Hinweise zum Coronavirus oder auch zu Arbeit, Bildung oder Wohnen? Auch lokale Veranstaltungen und Angebote können ständig aktualisiert und eingepflegt werden.


Alle Informationen sind auf den Kreis Olpe zugeschnitten. Die Integreat-App enthält Informationen zu den Bereichen Freizeit, deutsche Sprache, Ehrenamt, Alltag, Hilfsangebote, Arbeit, Ausbildung, Migration. Alle Inhalte sind auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch und Farsi verfügbar.

Wie kann die App genutzt werden?

Die Plattform kann sowohl im Web-Format (www.integreat.app/kreisolpe) als auch in der App genutzt werden. Die App ist on- und offline nutzbar und bietet Exportfunktionen, mit der Dokumente heruntergeladen werden können.

Entwickelt wurde die mehrfach preisgekrönte Integreat-App von der „Tür an Tür – Digitalfabrik“ in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität München. Die App wird inzwischen in mehr als 60 Kommunen bundesweit erfolgreich eingesetzt.

Hier geht's zur App

Die App steht in App-Stores oder online (siehe Link) zum kostenfreien Download zur Verfügung. Ansprechpartner beim Kommunalen Integrationszentrum ist Alexander Fleischmann, Tel.: 02761/81-157, E-Mail: a.fleischmann@kreis-olpe.de.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Steuergeheimnis kurz erklärt

Unter dem Wort Steuergeheimnis 🤫 kann sich bestimmt nicht jeder etwas vorstellen, deshalb möchte unser Auszubildender Kevin Martaler euch im heutigen Beitrag etwas aufklären:

 

Was bedeutet “Steuergeheimnis&...

#weiterlesen
Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Abschlussprüfungen - Check!

Endlich geschafft! ✅

Wir haben nun die schriftlichen Abschlussprüfungen hinter uns und warten gespannt auf unsere Ergebnisse. 🙈

Unser letzter Schulblock war nochmal ziemlich anstrengend, aber wir hoffen, das ganze Lernen&...

#weiterlesen
Josefa Valperz - Auszubildende Industriekauffrau
Josefa Valperz
Auszubildende Industriekauffrau
Burger für BRUSE!

Hallo zusammen,

da leider aufgrund der Pandemie unsere Weihnachtsfeier ein weiteres Mal ausfallen muss, wurde auf unseren Hof der mobile Food-Truck von "Boerger & Friends" bestellt. 🍔

Jeder Mitarbeiter konnte sich im Vo...

#weiterlesen

Bildergalerie: Integreat-App: Wegweiser für Neuzugewanderte im Kreis Olpe