Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 12.07.2015

Im Rudel unterwegs: der Wolf

Vier wilde Wölfe
Mit vielfältigen Attraktionen wie dem „Fichtenflitzer“, dem Riesentrampolin, Spiel- und Kletterburgen und einer Liegewiese bietet der Panorama Park einen erlebnisreichen Ausflug für die ganze Familie – mitten in die Natur und in unmittelbarer Nähe zu wilden Tieren. Der Wildpark mit Sitz in Kirchhundem stellt jeden Sonntag seine tierischen Bewohner vor.

In ihrem 5.300 Quadratmeter großen Gehege hat das Wolfsrudel Omilan, Oleg, Ondrej und Olga sein Zuhause gefunden. Durch die einmaligen Abenteuerbrücken über dem Wolfsgehege sind Sie als Besucher mittendrin, wenn sich die wilden Wölfen austoben oder gefüttert werden.

Der Wolf (Canis lupus) ist eine Raubtierart aus der Familie der Hunde (Canidae). Wölfe leben und jagen im Rudel, Hauptbeute sind mittelgroße bis große Huftiere. Die Art war früher auch in ganz Europa verbreitet, wurde jedoch in West- und Mitteleuropa weitgehend ausgerottet.

Deutschland wurde erst Ende der 90er Jahre wieder besiedelt, im Jahr 2000 wurden erstmals Welpen festgestellt. Wölfe zählen – auch aufgrund der bekannten Märchen – zu den bekanntesten Raubtieren.
panopark.de
(LP)

Bildergalerie: Im Rudel unterwegs: der Wolf