Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 28. Juni 2016

EM-Tippspiel: Zwischen Platz eins und zehn liegen lediglich drei Punkte

Heiß umkämpfte Tabellenspitze

Nicht nur bei der Fußball-EM in Frankreich, sondern auch beim großen EM-Tippspiel von Metten Fleischwaren und LokalPlus beginnt jetzt die heiße Phase.
Nicht nur bei der Fußball-EM in Frankreich, sondern auch beim großen EM-Tippspiel von Metten Fleischwaren und LokalPlus beginnt jetzt die heiße Phase.
Foto: Sven Prillwitz
Mit dem Viertelfinale beginnt am Donnerstag, 30. Juni, die heiße Phase der Fußball-Europameisterschaft. Für ein Höchstmaß an Spannung ist auch beim großen EM-Tippspiel von Metten Fleischwaren und LokalPlus gesorgt: Vor den letzten sieben Spielen liegen zwischen dem neuen Spitzenreiter „Enki“ und dem Zehntplatzierten „Resi8“ gerade einmal drei Punkte.

Nach dem Achtelfinale, der mittlerweile sechsten Spieltagswertung des Tippspiels, gibt es den sechsten Führungswechsel: „Enki“ führt das 583 Teilnehmer starke Feld mit 78 Punkten an. Aus 25 von bislang 44 Begegnungen der Europameisterschaft hat der Erstplatzierte Punkte geholt, lag bei einem Viertel aller Spiele mit dem Tipp sogar exakt richtig.

Die Verfolger sitzen dem neuen Spitzenreiter allerdings ganz dicht im Nacken, denn mit „BLN51“, „Resi“, „Becks“ und „Vossi“ folgen gleich vier Spieler, die bislang 77 Zähler gesammelt haben. Alleiniger Zweiter ist allerdings „BLN51“, der im Gegensatz zu seinen punktgleichen Kontrahenten einen Spieltagssieg und damit einen Bonus für das Gesamtklassement vorweisen kann. Beeindruckend ist die Bilanz von „BLN51“ auch vor dem Hintergrund, dass der Spieler lediglich 37 und damit sieben Paarungen weniger getippt hat als der Großteil der Teilnehmer. Drei Spieler mit 76 Punkten Mit „Maradona“, der vor den Achtelfinal-Paarungen noch auf Platz eins lag, „Tietsch“ und „Hellfire“ folgt ein ebenfalls punktgleiches Trio (alle 76) auf den Plätzen sechs und sieben. „Reus“ und „Resi8“ haben bislang jeweils 75 Punkte gesammelt und liegen damit ebenfalls noch aussichtsreich im Rennen. Bester Bürgermeister bleibt Attendorns Christian Pospischil, dessen Konto 66 Punkte aufweist. Das reicht derzeit für Platz 38.

Das beste Näschen für die erste K.o.-Runde der Fußball-EM hat übrigens „Billybutz“ bewiesen: 23 von 32 möglichen Punkten holte der Tipper aus den acht Achtelfinalspielen. Die Endergebnisse der Partien Kroatien – Portugal (0:1), Frankreich – Irland (2:1) und Deutschland – Slowakei (3:0) sagte „Billybutz“ richtig voraus. Bei drei weiteren Partien stimmten Sieger und Tordifferenz, bei Ungarn – Belgien die Tendenz. Lediglich den Sensationserfolg Islands über England (2:1) am Montagabend hatte der jetzt Gesamt-61. auch nicht erwartet. Grillparty als Hauptgewinn Wer am Ende ganz vorne steht, kommt in den Genuss einer großen Grillparty für bis zu 20 Personen: Metten Fleischwaren sponsert „Dicke Sauerländer“ Rostbratwurst und Grillfleisch, 20 Liter Bier und Erfrischungstränke sowie passendes Equipment (Profi-Grill und Bierzeltgarnituren). Alles, was der Tippspiel-Gewinner machen muss: Freunde einladen, die Party eine Woche vorher anmelden und den Grill bedienen.

Für die Plätze zwei bis fünf sind ebenfalls attraktive Preise ausgelobt: Der zweitbeste Tipper darf sich über einen Original-Spielball der Saison 2015/16, Modell „adidas Torfabrik“, im Wert von 129 Euro freuen. Rang drei wird mit der Fußballsimulation „FIFA 16“ von EA Sports belohnt, wahlweise für die PlayStation 4 oder die Xbox One. Der viert- und der fünftbeste Teilnehmer erhalten jeweils einen Einkaufsgutschein für den Metten-Werksverkauf im Wert von 25 Euro.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Heiß umkämpfte Tabellenspitze