Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 03. Dezember 2019

Besonderes Einkaufserlebnis

Händler der Kurfürst-Heinrich-Straße in Olpe verschenken Weihnachtsbäume

In sechs Geschäften in der Kurfürst-Heinrich-Straße in Olpe können Kunden bei entsprechendem Umsatz einen kostenlosen Weihnachtsbaum erhalten.
In sechs Geschäften in der Kurfürst-Heinrich-Straße in Olpe können Kunden bei entsprechendem Umsatz einen kostenlosen Weihnachtsbaum erhalten.
Foto: Wolfgang Schneider
Olpe. Sechs Einzelhändler der Kurfürst-Heinrich-Straße in Olpe halten für ihre Kunden an diesem Wochenende, 7. und 8. Dezember, etwas ganz Besonderes bereit: Ab einem Einkaufswert von 150 Euro erhalten Kunden einen Weihnachtsbaum gratis, den sie noch vor Ort abholen können.

Und so funktioniert es: Beim Einkauf in sechs Fachgeschäften in der Kurfürst-Heinrich-Straße -Maiworm-Mode, Spielexperte, Perlenrausch Quiter, Schuhhaus Koch, Café con leche und „Das Haus“ - sammeln die Kunden am Samstag und Sonntag Stempel. Wenn sie die Summe von 150 Euro erreicht haben, erhalten sie gegen Vorzeigen der Stempel einen Bio-Weihnachtsbaum.

Stempel können in allen genannten Geschäften gesammelt werden. Ein Stand der Familie Ottersbach aus Schreibershof am Schuhhaus Koch hält eine Vielzahl von Weihnachtsbäumen bereit. „Wer mehr als einen Baum braucht, kann natürlich auch noch einen kaufen“, teilen die Händler mit.

Für den Shoppinggenuss ist am zweiten Adventssamstag, 7. Dezember, statt bis 16 Uhr sogar bis 18 Uhr gesorgt. Auch am Sonntag, 8. Dezember, können Interessierte in der Vorweihnachtszeit bummeln gehen.

Denn die Geschäfte an der Kurfürst-Heinrich-Straße sind im Rahmen des letzten verkaufsoffenen Sonntags 2019, der anlässlich des historischen Weihnachtsmarktes stattfindet,  noch einmal von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

An der festlich beleuchteten Straße sind kostenlose Parkplätze vorhanden. Somit sind alle Geschäfte auf kurzem Wege erreichbar – und der kostenlose Weihnachtsbaum schnell ins Auto gepackt.

„Am dritten Adventssamstag erwartet die Kunden eine neue Aktion“, versprechen die Gewerbetreibenden, die diese Initiative erstmals gemeinsam ausrichten.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Ausbildung im Kreis Olpe


Natascha Bosch - Auszubildende Industriekauffrau
Natascha Bosch
Auszubildende Industriekauffrau
Frostige Grüße aus Wiehl

Hallo ihr Lieben,

 

heute waren wir mit einigen unserer Azubis und zwei unserer Ausbilder der #REMONDIS Olpe GmbH in Wiehl zum Schlittschuh laufen.⛸

Manche von uns hatten anfangs noch Schwierigkeiten, das änderte sich...

#weiterlesen
Oliver Placke
Auszubildender
Jetzt auf Youtube

Hallo zusammen,

wir die #HufnagelAzubis Sara und Oliver sind zurzeit im AWZ, dem Ausbildungs- und Weiterbildungszentrum für Verkehr und Logistik, in Olpe.

Im AWZ lernen wir viel über das Leben als Berufskraftfahrer. Wer denkt,...

#weiterlesen
Aneta Alijaj
Auszubildende
LEWA-Grundausbildung - wie läuft es ab?

Hallo zusammen 👋,

wir sind Arnit Aliaj (Azubi #StanzUndUmformmechanikerIn 🛠) und Dustin Mai (Azubi #WerkzeugmechanikerIn) 😄 Wir erzählen euch heute etwas über unsere Grundausbildung bei der LEWA. 🔧 Wir haben im September ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Händler der Kurfürst-Heinrich-Straße in Olpe verschenken Weihnachtsbäume