Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 21. Februar 2016

Infoveranstaltung zum Thema Behinderung

„Gut beraten“

Info-Veranstaltung zum Thema Behinderung
Symbolfoto: Sven Prillwitz
„Gut beraten“ lautet das Thema einer Informationsveranstaltung, die auf Einladung des Kreises Olpe am Mittwoch, 2. März, von 14 Uhr bis 18 Uhr im Kreishaus in Olpe stattfindet. Ziel der Veranstaltung ist es, verschiedene Aspekte des Themas Behinderung zu beleuchten und die Beratungs- und Hilfelandschaft im Kreis Olpe transparent darzustellen.

In kurzen Vorträgen schildern Fachleute des Kreises, wie ein Behindertenausweis beantragt und eine Behinderung festgestellt wird, informieren über Behinderung und Beruf, stellen Beratungs-strukturen im Kreis Olpe vor und unterrichten über Pflegeberatung und das Netzwerk AGIL zu Ehrenamt und Seniorenarbeit.

Eingeladen sind interessierte Bürger, betroffene Mitmenschen, Ärzte, sowie Personen, die sich beruflich mit dem Thema beschäftigen und Arbeitgeber. Um die Veranstaltung gut planen zu können, werden Interessierte gebeten, sich bis zum 26. Februar per E-Mail unter bi.schmidt@kreis-olpe.de anzumelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nähere Informationen gibt ein Einladungsflyer, der online abrufbar ist:

Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei erreichbar und nutzbar. (LP)

Bildergalerie: „Gut beraten“