Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 02. Dezember 2017

Asthma, Allergie, Neurodermitis – na  und?

Gesprächsrunde für Familien mit erkrankten Kindern

Asthma, Allergie, Neurodermitis - na und?
Foto: Prillwitz
Kreis Olpe. Die Kinder- und  Familienselbsthilfe Arbeitsgemeinschaft „Allergiekrankes Kind“ (Hilfen für Kinder mit Asthma, Ekzem oder Heuschnupfen AAK e.V.) lädt Eltern und Familien mit atopisch erkrankten Kindern für Mittwoch, 13. Dezember, um 17.30 Uhr zu einer Gesprächsrunde ein. Der Treffpunkt ist das DRK-Mehrgenerationenhaus Olpe und die kostenlose Veranstaltung ist offen für Eltern, Kinder, Familien und Interessierte.

Im Rahmen dieser Gesprächsrunde soll allen Teilnehmern die Möglichkeit geboten werden, in ruhiger Atmosphäre miteinander in Kontakt zu treten, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Ein solcher Austausch ist wichtig, weil Eltern die Diagnose einer chronischen Erkrankung oft vor ungeahnte Herausforderungen stellt und sie mit der Betreuung und Pflege ihres kranken Kindes an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit stoßen.

Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen eigene Themen, Fragen, Wünsche und Bedürfnisse einzubringen, oder diese auch noch vor dem Treffen an die regionale Ansprechpartnerin Aileen Weber weiterzugeben (Tel. 02772/9287-0). Snacks und Getränke Da die AAK individuelle Allergien und Unverträglichkeiten der Teilnehmenden bei Snacks und Getränken berücksichtigt, wird darum gebeten, diese bei der Anmeldung mitzuteilen  bei:  mitmachnetz@aak.de oder in der DRK-Selbsthilfekontaktstelle unter Tel. 02761/2643
(LP)

Bildergalerie: Gesprächsrunde für Familien mit erkrankten Kindern