Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 06. September 2017

250 Hilfskräfte auf der Blaulichtmeile im Einsatz

Firma Dornseifer unterstützt ehrenamtliches Engagement beim Kreisjubiläum

Landrat Frank Beckehoff (zweiter von rechts) danke Peter Dornseifer (zweiter von links) für die Verpflegung der Hilfskräfte beim Kreisjubiläum.
Landrat Frank Beckehoff (zweiter von rechts) danke Peter Dornseifer (zweiter von links) für die Verpflegung der Hilfskräfte beim Kreisjubiläum.
Foto: Kreis Olpe
Kreis Olpe. Bei der großen Geburtstagsparty, die anlässlich des 200-jährigen Kreisjubiläums im Juni rund ums Kreishaus Olpe gefeiert wurde, übernahm die Firma Dornseifer die kulinarische kostenlose Versorgung der ehrenamtlichen Hilfskräfte.

Rund 250 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Feuerweh­ren, des Deutschen Roten Kreuzes, der Malteser, des Technischen Hilfswerks und der DLRG waren am Kreisjubiläum beteiligt. Die große Blaulichtmeile mit Großfahrzeugen und Informationen sowie die eindrucks­vollen Rettungsübungen, in denen die Katastrophenhelfer dem Publikum ihr Können demonstrier­ten, waren Höhepunkte der Veranstaltung.

Erfreut nahm Landrat Frank Beckehoff die Zusage der Firma Dornseifer aus Hünsborn entgegen, das Engagement der Ehrenamtler großzügig zu unterstützen. „Gerne haben wir die Verpflegung der Aktiven übernommen“, erklärte Geschäftsführer Peter Dornseifer. „Es ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für den ehrenamtlichen Einsatz der Feuerwehren und Hilfsorganisationen.“ Miteinander wird gepflegt Gemeinsam mit dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Paul Gerhard Hofacker und dem Leiter der Feuerwehr Olpe Christian Hengstebeck, die die Blaulichtmeile federführend organisiert hatten,  bedankte sich Frank Beckehoff bei Peter Dornseifer. „Auch die Firma Dornseifer hat mit ihrem Einsatz zum Gelingen des Festes beigetragen. Dass nun auch die Versorgung übernommen wurde, ist ein Beleg für das gute Miteinander, das der Kreis, Feuerwehren und Hilfsorganisationen sowie Unternehmen bei uns pflegen.“

(LP)

Bildergalerie: Firma Dornseifer unterstützt ehrenamtliches Engagement beim Kreisjubiläum