Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 26. Oktober 2016

Fachtag zum „Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“

Fachtag zum Thema „Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Kreis Olpe. Nach wie vor engagieren sich viele Ehrenamtliche im Kreis Olpe in Bereichen der Flüchtlingshilfe. Diese freiwillige Arbeit leiste einen „wesentlichen Beitrag zur gelingenden Integration“ und sorge „kontinuierlich dafür, dass sich Geflüchtete Schritt für Schritt im Kreis Olpe einleben“, teilt die Verwaltung mit.

Mit dem Ziel einer langfristigen und nachhaltigen Integration stellten sich weitere thematische Fragen: Aus diesem Grund findet am 19. November von 9 bis 15 Uhr erneut ein Fachtag zum Thema „Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe im Kreis Olpe“ im Kreishaus statt. Im Rahmen von Impulsvor­trägen können alle Ehrenamtlichen und Interessierten neue Anregungen und Hintergrundwissen für ihre Tätigkeit gewinnen und sich mit anderen Engagierten austauschen und vernetzen.

Zugleich unterrichten verschiedene Träger, die in der Migrations- und Integrationsarbeit tätig sind,  bei einem „Markt der Möglichkeiten“ über ihre Angebote in der Flüchtlingsbegleitung und bieten die Gelegenheit, mit Experten ins Gespräch zu kommen.

Nähere Informationen zum Programm und Ablauf des Fachtags gibt es auf der Homepage des Kreises Olpe unter:
Anmeldung
Damit die Veranstaltung vorbereitet werden kann, werden Interessierte gebeten, sich bis zum 9. November beim Kommunalen Integrationszentrum, Eva Fiebiger (E-Mail: e.fiebiger@kreis-olpe.de, Fax: 02761/94503181)) anzumelden. Die Teilnahme ist kostenlos.
(LP)

Bildergalerie: Fachtag zum „Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“