Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 10. November 2016

Auf Info-Abend folgt Gottesdienst

Evangelische Kirche thematisiert Pflegebedürftigkeit

Evangelische Kirche thematisiert Pflegebedürftigkeit
Symbolfoto: Caritas
Lennestadt/Kirchhundem. Wie es ist, wenn ein nahestehender Mensch pflegebedürftig wird und was das für Angehörige und Freunde bedeutet thematisiert die Evangelische Kirchengemeinde Lennestadt-Kirchhundem anlässlich des diesjährigen Buß- und Bettages.

Der Titel „Häusliche Pflege – zwischen Nächstenliebe und Armutsrisiko?“ spielt darauf an, dass trotz Pflegeversicherung viele Angehörige in finanzielle Not geraten, weil sie ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Auch vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen berichten am Dienstag, 15. November, ab 19 Uhr im Gemeindehaus En-Nest, Auf der Ennest 1, in Altenhundem Jürgen Dolle, Projektkoordinator im Bereich Gesundheit, und Kirsten Jänisch-Dolle, Journalistin, zum Thema. "Es geht nicht um fachliche Beratung, sondern um die Möglichkeit zum Austausch im Gespräch. Wir laden herzlich ein, sich an der Diskussion zu beteiligen", heißt es in der Ankündigung.

Zum gleichen Thema findet am folgenden Tag, Mittwoch, 16. November, ab 19 Uhr ein Gottesdienst in der Emmaus-Kirche in Würdinghausen statt. Die Leitung hat an beiden Tagen Pfarrer Doktor Jörg Ettemeyer.
(LP)

Bildergalerie: Evangelische Kirche thematisiert Pflegebedürftigkeit