Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 10. Oktober 2020

LP-Randnotizen

Es wäre gut, wenn der Kapitän das Schiff verlässt

Es wäre gut, wenn der Kapitän das Schiff verlässt
Grafik: Sarah Menn

Mittwoch, 7. Oktober, 20.45 Uhr, Rhein-Energie-Stadion Köln: Auf dem Platz stehen sich die Fußball-Nationalmannschaften von Deutschland und der Türkei gegenüber. Von Beginn an merkt man, dass die Türken hier nicht angetreten sind, um als Verlierer vom Platz zu gehen.

Zur Halbzeit steht es 1:0 für Deutschland. Kurz nach der Pause gleichen die Türken aus. Deutschland geht danach noch zweimal in Führung, zweimal kommen die Türken mit dem Ausgleich zurück. Den letzten Treffer zum 3:3-Endstand machen die Türken in der Nachspielzeit. Für den neutralen Zuschauer war es ein Torspektakel, für die Türkei ein gut erkämpftes Ergebnis und für Deutschland eine Enttäuschung.Inkonstante LeistungenNicht nur das Resultat war aus deutscher Sicht mangelhaft. Woran können die seit Jahren inkonstanten Leistungen liegen? Mehrfach wurde die Taktik geändert, neue Nationalspieler kamen, Leistungsträger und Weltmeister wurden aussortiert. Die Wende blieb aus. Könnte es womöglich am Trainer liegen?

Bundestrainer „Jogi“ Löw vermittelte nicht den Eindruck, als habe er ein Konzept. Ganze sechs Spieler wechselte er ein, im Angriff fehlte die Kaltschnäuzigkeit und in der Abwehr brachten Unachtsamkeiten die Türken wieder ins Spiel.Warum macht er weiter? Alles sieht danach aus, dass es bei der Nationalmannschaft nicht mehr richtig rund läuft. Womöglich findet Löw nicht die richtigen Worte in der Kabine. Mehr als Weltmeister, welcher er bereits ist, kann er nicht werden. Doch warum macht er weiter?

Damit, Probleme auszusitzen, tut Löw der Nationalmannschaft keinen Gefallen und wird den Spielern keinen frischen Wind mehr in die Segel geben. Als verdienter Teamchef hätte er schon lange abtreten können, doch er hat sich bewusst dagegen entschieden. Es bleibt zu hoffen, dass sich das Schiff deutsche Nationalmannschaft stabilisiert und wieder in erfolgreiche Gewässer segelt – am besten mit neuem Kapitän.
Ein Artikel von Adam Fox

Ausbildung im Kreis Olpe


Eike Berang - BKF-Azubi
Eike Berang
BKF-Azubi
Der langersehnte LKW-Führerschein

Hallo zusammen, 😊

Ich erzähle euch heute etwas über den Erwerb der Führerschein Klassen C/CE, dem LKW Führerschein und der Klasse B, dem PKW Führerschein. Der LKW-Führerschein wird hier natürlich vom Betri...

#weiterlesen
Fabian Schulte - Ausbilder - FinanzwirtIn
Fabian Schulte
Ausbilder - FinanzwirtIn
Rückblick auf unseren Infonachmittag

Am Mittwoch durften wir wieder einige Interessenten beim Infonachmittag im Finanzamt begrüßen.
Nachdem wir einen kleinen Einblick rund um das Thema „Steuern“ geben konnten, haben wir noch die duale Ausbildung und das duale...

#weiterlesen
Jonas Quast - Auszubildender
Jonas Quast
Auszubildender
Theorie und Praxis - bei Uns passt es !

Da uns viele bereits gefragt haben, wie das eigentlich mit unserer Berufsschule abläuft und wie sich die derzeitige Lage darauf auswirkt, schreiben wir nun diesen Beitrag für Euch ! 🤩

Bei der Volksbank besteht die Ausbildung ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Es wäre gut, wenn der Kapitän das Schiff verlässt