Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 20.11.2020

Innungsbäcker lassen 45 Stollen prüfen

Erneut tolle Ergebnisse für die Bäcker bei den Stollenprüfungen

Stollenprüfung der Kreishandwerkerschaft 2020 in der Olper Bäckerfachschule.
Stollenprüfung der Kreishandwerkerschaft 2020 in der Olper Bäckerfachschule.
Daniel Fitzke
Kreis Olpe. Genuss auf hohem Qualitätsniveau zu bieten, ist für die Mitglieder der Bäckerinnung Westfalen-Süd auch in der derzeitigen Corona-Pandemie wichtig. Das spiegelt sich auch bei den beeindruckenden Ergebnissen der Stollenprüfungen wieder. 57,8 Prozent der weihnachtlichen Backwerke wurden mit sehr gut und 35,6 Prozent mit gut bewertet.

Mit „Gold“ für gleichleibende hervorragende Qualität in den letzten drei Jahren wurden fünf Betriebe ausgezeichnet: Bäckerei Hesse, Welschen Ennest (Marzipan-Butterstollen), Volker Poggel, Würdinghausen (Holzofenstollen) , Landbäckerei Sangermann, Oberveischede (Butterstollen mit Marzipan, Amarenakirsch-Mandelstollen), Bäckerei Wilhelm Voßhagen, Drolshagen (Dinkel-Kirschstollen, Mandel-Zimt-Butterstollen), Andreas Zinke, Olpe (Kolpingstollen, Butterstollen mit Marzipan, Butterstollen).


Die beliebte Stollenprüfung, die normalerweise ein Besuchermagnet auf dem Attendorner Martinimarkt ist, fand in diesem Jahr in der ersten deutschen Bäckerfachschule in Olpe statt. Der unabhängige Qualitätsprüfer Karl-Ernst Schmalz vom Deutschen Brotinstitut testete unter Ausschluss der Öffentlichkeit insgesamt 45 Stollen, die aus 15 Innungsbetrieben der Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein eingereicht wurden.

Genuss für gemütliche Stunden

Während in vielen Haushalten zur Weihnachtszeit Plätzchen gebacken werden, wagen sich nur die Wenigsten an einen Stollen. Kein Wunder: Das Backen von köstlichen Stollen gehört nach Angaben von Georg Sangermann, Obermeister der Bäckerinnung Westfalen-Süd, zur Königsdisziplin der Weihnachtsbäckerei.


„In diesem Jahr ist alles anders. Es ist schade, dass die Stollenprüfung nicht mit Publikum stattfinden konnte, denn der Austausch mit den Kunden ist für uns Innungsbäcker auch immer wertvoll. Nichts desto trotz möchten wir auch in diesem Jahr sehr guten Geschmack und hervorragende Qualität bieten. Einen leckeren Stollen kann man wunderbar zuhause genießen und es sich gemütlich machen“, so Obermeister Georg Sangermann aus Oberveischede.

Stollen für jeden Geschmack

Die heimischen Handwerksbäcker haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Denn im Gegensatz zu Discountern haben sie neben dem klassischen Christstollen mit Rosinen auch viele weitere Varianten im Angebot: „Es gibt rund 300 verschiedene Sorten. Ob Schoko-, Mohn- oder Mandelstollen – mit oder ohne Marzipan – der Stollenvielfalt sind kaum Grenzen gesetzt. Ob für Kinder oder Erwachsene – für jeden Geschmack gibt es heutzutage das Richtige“, erklärt der erfahrene Stollenbäcker Georg Sangermann.


Qualitätsprüfer Karl-Ernst Schmalz schaute bei der Vielfalt ganz genau hin, da zahlreiche Kriterien (Aussehen, Geschmack, Krusteneigenschaften, Lockerung und Struktur) exakt zu überprüfen sind. Im Anschluss an die Prüfung werden mögliche Qualitätsmängel an die teilnehmenden Innungsbetriebe weitergegeben, um so die Qualität stetig zu verbessern oder weiterhin auf sehr hohem Niveau beibehalten zu können.

Diese objektive Beurteilung der Produkte ist laut Obermeister Georg Sangermann sehr wichtig, denn im Bäckerhandwerk sei sehr gute Qualität stets der Anspruch, um den Kunden hervorragende Backwaren für höchsten Genuss bieten zu können.

Die Vielfalt bei den Stollenkreationen ist beachtlich.

Die Ergebnisse der Bäckerbetriebe des Kreises Olpe:

Landbäckerei Georg Sangermann, Oberveischede: fünf Mal „sehr gut“ (Bratapfel-Stollen, Amarenakirsch-Mandelstollen, Backes-Stollen, Butterstollen, Butterstollen mit Marzipan, ein Mal „gut“ (Mozartstollen)

Bäckerei Hesse, Welschen Ennest: zwei Mal „sehr gut“ (Butterstollen, Marzipan-Butterstollen)

Bäckerei Rainer Irmler, Elspe: ein Mal „sehr gut“ (Urkornstollen)

Bäckerei Steffen Maiworm, Drolshagen-Eichen: ein Mal „sehr gut“ (Handgemachter Rotweinstollen), drei Mal „gut“ (Amarenastollen, Butterstollen, Florentiner Bratapfelstollen)

Bäckerei Volker Poggel, Würdinghausen: drei Mal „sehr gut“ (Butterstollen, Marzipan-Butterstollen, Holzofenstollen), drei Mal „gut“ (Schwarzbier-Whiskey-Stollen, Quarkstollen, Westfalenbäcker-Stollen)

Bäckerei Tröster, Oedingen: ein Mal „sehr gut“ (Oedinger Stollen), drei Mal „gut“ (Butterstollen, Mozartstollen, Sektstollen)

Bäckerei Wilhelm Voßhagen, Drolshagen: vier Mal „sehr gut“ (Dinkel-Kirschstollen, Dräulzer-Butterstollen, Mandel-Zimt Stollen, Walnuss-Schoko-Butterstollen), zwei Mal „gut“ (Cranberry-Butterstollen, Butterstollen)

Bäckerei Andreas Zinke, Olpe: vier Mal „sehr gut“ (Kolpingstollen, Butterstollen mit Marzipan, Champagnerstollen, Butterstollen), ein mal „gut“ (Glühweinstollen)

Bäckerei Hesse, Inhaberin Petra Breuch, Olpe: zwei Mal „sehr gut“, (Marzipanstollen, Christstollen), zwei Mal „gut“ (Kinder-Schokoladenstollen, Nussstollen)

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Laura Feldmann - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Laura Feldmann
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Krisensichere Ausbildung oder duales Studium mit gesicherter Perspektive gesucht? Bei uns bekommt Ihr beides!

Wie lange dauert die Ausbildung bzw. das Studium?

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und ist somit schon 1 Jahr kürzer als ein Großteil von anderen Ausbildungen.💪

Das Studium dauert 3 Jahre.

Wie läuft die Ausbildung...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
"Hey LEWA..."

Sichere dir eines unserer letzten Ausbildungsplätze für das Ausbildungsjahr 2021 und starte mit uns durch! 🚀 

Unsere Stellenanzeigen und viele weitere Informationen findest du auf LEWA Attendorn GmbH - Ausbildungsstellen 2021...

#weiterlesen
Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
Fahrsicherheitstraining bei GEDIA

Sobald man 18 Jahre alt ist, ist man innerhalb der Ausbildung bei GEDIA auch viel mit dem Auto unterwegs 🚗 – angefangen von dem Weg zur Arbeit, zu der Berufsschule, bis hin zu Schulungen oder Dienstfahrten, die zu erledigen sind. Dabei ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Erneut tolle Ergebnisse für die Bäcker bei den Stollenprüfungen