Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 19.07.2015

Einzelgänger und Jäger: der Luchs

Zwei Einzelgänger
Mit vielfältigen Attraktionen wie dem „Fichtenflitzer“, dem Riesentrampolin, Spiel- und Kletterburgen und einer Liegewiese bietet der Panorama Park einen erlebnisreichen Ausflug für die ganze Familie – mitten in die Natur und in unmittelbarer Nähe zu wilden Tieren. Der Wildpark mit Sitz in Kirchhundem stellt jeden Sonntag seine tierischen Bewohner vor.

Die Luchse (Lynx) sind eine Gattung in der Familie der Katzen. Luchse sind mittelgroße, hochbeinige Katzen. Ihre Krallen sind rückziehbar. Der kurze Schwanz hat ein schwarzes Ende. Luchse weisen einen Backenbart auf. Auf den Spitzen der Ohren sind schwarze Haarpinsel vorhanden, die Rückseite der Ohren ist schwarz mit einem weißen oder grauweißen Fleck der mehr oder weniger stark ausgedehnt ist. Die Fellfärbung ist variabel und reicht von sandfarben über rotbraun und braun bis grau. Oft ist das Fell auch gefleckt.

Luchse sind Einzelgänger, dämmerungsaktiv, zeigen ein territoriales Verhalten und sind hochspezialisierte Jäger.
panopark.de
(LP)

Bildergalerie: Einzelgänger und Jäger: der Luchs