Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 27. Oktober 2016

Eine Stunde mehr Wochenende

Die Uhren werden zurückgedreht
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Kreis Olpe. Das letzte Oktober-Wochenende dauert eine Stunde länger als gewöhnlich: In der Nacht zu Sonntag, 30. Oktober, werden die Uhren um 3 Uhr nachts um eine Stunde zurückgedreht auf 2 Uhr. Damit löst die Winter- die Sommerzeit ab.

Die Umstellung der Uhren im Frühjahr und im Herbst gilt auch in Deutschland als höchst umstritten. Im März dieses Jahres wurde die Auswertung einer Forsa-Umfrage veröffentlicht, die die Krankenkasse DAK-Gesundheit in Auftrag gegeben hatte. Ergebnis: 74 Prozent der Befragten halten den Wechsel der Zeiten für überflüssig.

Mit der Umstellung am Sonntag gilt in Deutschland wieder die sogenannte Normal- oder Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Damit wird es künftig eine Stunde früher dunkel als bisher.

Das nächste Mal wird am 26. März an der Uhr gedreht. Dann werden die Uhren um eine Stunde zurück- und auf Sommerzeit eingestellt.
(LP)

Bildergalerie: Eine Stunde mehr Wochenende