Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 04.12.2021

Etwa 35 Bauern am Samstag unterwegs

Ein Funken Hoffnung: Heimische Landwirte bringen wieder Licht ins Dunkel

2020 machten die Landwirte mit ihren weihnachtlich geschmückten Treckern halt am St. Martinus Hospital Olpe.
2020 machten die Landwirte mit ihren weihnachtlich geschmückten Treckern halt am St. Martinus Hospital Olpe.
Nicole Voss
Kreis Olpe. „Ein Funken Hoffnung – Ohne Bauern geht es nicht“, lautet das Motto der Landwirte, die im vergangenen Jahr für leuchtende Augen und begeistertes Feedback sorgte, wird wiederholt. Am Samstag, 4. Dezember, touren etwa 30 Bauern ab 16 Uhr durch den Kreis Olpe.

Für die vier Landwirte aus Lennestadt geht es um 16.30 Uhr beim Raiffeisenmarkt Sauer-Siegerland los. Die Tour führt über die B 55 durch Grevenbrück und Kirchveischede (gegen 17 Uhr) nach Olpe. Um 18.30 Uhr treffen sich die Lennestädter Landwirte mit ihren Berufskollegen aus Wenden und Olpe am Mutter-Kind-Haus in Olpe.

Aus dem Wendschen und dem Stadtgebiet Olpe starten gegen 17 Uhr etwa 30 Landwirte mit ihren buntgeschmückten Treckern und bringen adventliches Flair auf die Straßen. Im Ahrtal wird die Tour ganz groß aufgezogen. Da wollen sich die heimischen Landwirte natürlich auch beteiligen.

Beim Schmücken ihrer Trecker haben sich die Landwirte schon im vergangenen Jahr viel Mühe gegeben.

Die Entscheidung, erneut gemeinsam zu einer Tour zu starten, entstand bereits im vergangenen Jahr. „Es hat uns Freude bereitet, Licht in die Dunkelheit bringen. Es war so schön, die leuchtenden Augen der Menschen an den Straßen zu sehen. Da haben wir schon darüber gesprochen, in der nächsten Adventszeit erneut zu starten“, bilanziert Birgit Lorenz, die zum zweiten Mal dabei ist.


Im Gespräch mit LokalPlus macht die Landwirtin aber auch deutlich, dass der Name der Tour nicht ohne Grund den Zusatz „Ohne Bauern geht es nicht“, trägt.

Ohne Bauern geht es nicht.

„Wir kämpfen politisch gesehen gegen einiges an und sprechen uns für vernünftige Herkunfts-Kennzeichnung von Lebensmitteln aus, damit offensichtlich wird, welche Produkte in Fertigprodukten verarbeitet sind. Was ist in der Marmelade? Wo kommen die Tomaten her?

Verpackt in …, sagt eigentlich gar nichts. Wenn alle Lebensmittel aus den Regalen verschwinden würden, in denen Produkte enthalten sind, die nicht aus der EU stammen, wären die Läden fast leer. Der Kunde muss in der Lage sein, zu entscheiden, was er kaufen möchte und was enthalten ist. Wir produzieren unter hohen Standards und werden vom Ausland überrollt. Das finden wir nicht in Ordnung“, so Birgit Lorenz.

Strecke der Landwirte aus Olpe und Wenden
  • 17 Uhr: Abfahrt am Nahkauf-Parkplatz in Hünsborn
  • 17.15 bis 17.30 Uhr: Wendener Straße, Friedensstraße, Bachstraße - Richtung Wenden
  • 17.45 Uhr: Schubertstraße, Koblenzer Straße - Richtung Gerlingen
  • 18.30 bis 18.45 Uhr: Mutter-Kind-Haus Aline, Olpe
  • 19 bis 19.15 Uhr: St. Martinus-Hospital Olpe
  • 20 Uhr: Raiffeisenmarkt Sauer-Siegerland, Olpe

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung im Kreis Olpe


Annika Wagner - Auszubildende Kauffrau im Großhandel
Annika Wagner
Auszubildende Kauffrau im Großhandel
#Azubi-Interview

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für dich aus?Morgens komme ich im Büro an, grüße erstmal die Kollegen, und melde mich am PC an. Meistens schaue ich dann erstmal in meinem E-Mail-Postfach oder bei Teams, ob Aufgaben vom Vortag ...

#weiterlesen
Anna-Lena Huckestein - Auszubildende
Anna-Lena Huckestein
Auszubildende
Innerbetrieblicher Unterricht: Deka

Hallo zusammen,👋

ich habe euch schon häufiger berichtet, wie der Berufsschulunterricht und auch die Praxis in den Geschäftsstellen bei uns in der Ausbildung läuft...aber das ist noch längst nicht alles.💪
Zusa...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen

Bildergalerie: Ein Funken Hoffnung: Heimische Landwirte bringen wieder Licht ins Dunkel