Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 11. Mai 2016

Crone: "Pflegeberuf dauerhaft attraktiver gestalten"

Crone fordert Aufwertung des Pflegeberufs
Foto: Simone M. Neumann
Der 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflege. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Crone hat aus diesem Anlass eine Stellungnahme veröffentlicht, in der sie bessere Bedingungen in der Pflege fordert - sowohl für Personal als auch für Patienten. Die Stellungnahme im Wortlaut:

„Pflegende – sowohl Professionelle als auch Angehörige – verdienen nicht nur am Internationalen Tag der Pflege unseren Respekt und unsere Anerkennung für eine körperlich und psychisch äußerst kräftezehrende Arbeit. Pflege geht uns alle an.

Die SPD hat in dieser Legislaturperiode schon viele deutliche Verbesserungen für Pflegende, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen erreicht – durch die Einführung der neuen Pflegegrade, die Ausweitung der Leistungen in der gesetzlichen Pflegeversicherung, die Familienpflegezeit und natürlich durch die Reform der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflegeausbildung.

In den kommenden Jahrzehnten erwarten wir einen deutlichen Anstieg von Pflegebedürftigen. Wir brauchen eine gute und moderne Infrastruktur, die Pflegende unterstützt. Dazu gehören für die SPD eine echte Option für pflegende Angehörige, qualitativ gute Angebote für die Pflegebedürftigen und die Aufwertung des Pflegeberufs, um diesen dauerhaft attraktiver zu gestalten.“ (LP)

Bildergalerie: Crone: "Pflegeberuf dauerhaft attraktiver gestalten"