Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 06. Februar 2019

Jubilarfeier

Caritas ehrt rund 60 Mitarbeiter für ihren Dienst

Rund 60 Caritas-Mitarbeiter wurden für ihre Treue geehrt.
Rund 60 Caritas-Mitarbeiter wurden für ihre Treue geehrt.
Foto: privat
Kreis Olpe. Mehr als Dienst nach Vorschrift: Die zahlreichen Urkunden der Jubilare lieferten Zeugnis ab – und bescheinigten „Bestnoten“: Sowohl für die Caritas-Mitarbeitenden selbst als auch für den Verband als Arbeitgeber. Jüngst konnten die „treuen“ Caritäter für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Caritasverband für den Kreis Olpe ausgezeichnet werden.

„Wer in einem sozialen Beruf tätig ist, muss andere Menschen verstehen, ganz egal, ob es sich um Worte oder andere Formen der Verständigung handelt. Dies bedeutet auch, den Umgang mit Missverständnissen zu lernen bzw. daraus zu lernen. Das gehört zu unserem Dienst am Nächsten – aber auch zum kollegialen Miteinander“, so Caritas-Vorstand Christoph Becker, der mit Stolz als Dienstgeber persönliche Worte an die knapp 60 anwesenden Jubilare richtete. Gemeinsam auf dem Weg bleiben Er dankte den zahlreichen Mitarbeitenden dafür, dass der Caritasverband schon so lange ihr berufliches Zuhause sei.„Ich wünsche Ihnen, dass Belastung, Enttäuschung und Frust kleiner und Begeisterung, Freude und Erfüllung noch größer geschrieben werden können und wir gemeinsam auf dem Caritas-Weg bleiben – wenn auch mal mit Umwegen“.

Mit wertschätzenden Worten an die Kollegen gerichtet, hob auch Jutta Weiland, Leiterin des Personalentwicklung, hervor: „Ihre Arbeit hat nicht nur einen Preis – sie hat vor allem einen Wert“.

Zusammen mit den Einrichtungsleitungen bedankte sich Christoph Becker bei den Jubilaren für ihre 10-, 25-, 30- und 35-jährige Treue: „Es ist eine unserer Stärken und ein wertvolles Zeichen, dass wir so viele Jahre gemeinsam Ziele und Visionen verfolgt und mit Begeisterung umgesetzt haben“.
(LP)

Bildergalerie: Caritas ehrt rund 60 Mitarbeiter für ihren Dienst