Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 20. November 2015

Breitbandausbau: Gesamtkonzept für den Kreis

Breitbandausbau: Gesamtkonzept für den Kreis
Symbolfoto: © xiaoliangge / Fotolia
„Die Kreisverwaltung hat eine 180-Grad-Wende beim Breitbandausbau gemacht“, erklärt Volker Hennecke, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

Es sei ein seltener Vorgang, dass die Verwaltung und die SPD-Fraktion zwei unterschiedliche Beschlussvorschläge in den Fachausschuss einbringen und die Verwaltung ihren eigenen
Vorschlag im Sinne des SPD-Antrags revidiere. So sei es in der letzten Sitzung des Umwelt- und Strukturausschusses geschehen.

Ursprünglich habe die Kreisverwaltung nur ein Konzept für den Breitbandausbau mit Glasfaser für die Industrie- und Gewerbegebiete erstellt. Die SPD hingegen wollte ein Konzept für den ganzen Kreis Olpe. „Gewerbegebiete werden beim Breitbandausbau Vorrang haben, doch dürfen private Nutzer nicht vergessen werden“, so Hennecke, „ohne Gesamtkonzept bleiben am Ende wieder unterversorgte Gebiete übrig, was nicht sein darf“. Außerdem habe die Verwaltung zugesagt, schon im nächsten Jahr Mittel für den Ausbau bereit zu stellen, was ebenfalls eine Forderung der SPD gewesen sei. (LP)

Bildergalerie: Breitbandausbau: Gesamtkonzept für den Kreis