Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 06. Februar 2017

Schüler spenden Caféteria-Erlös

Bildungsmarkt am Berufskolleg des Kreises Olpe

Bildungsmarkt am Berufskolleg des Kreises Olpe
Foto: Marie Dinkel
Kreis Olpe. An allen Standorten des Berufskollegs im Kreis Olpe fand am Freitag, 3. Februar, ein Bildungsmarkt statt. Dieser diente dazu, potentiellen Schülern Informationen für Bildungsgänge zu liefern. Die Klasse FSP16 betrieb an diesem Tag eine der zwei Caféterien in der Fachschule für Sozialpädagogik in Olpe. Der Erlös daraus soll, so die einhellige Meinung, gespendet werden - und zwar an den Förderverein "Floris Flohkiste".

Die Schüler verkauften Waffeln, Windbeutel, Kuchen, belegte Brötchen sowie kalte und warme Getränke in der Cafeteria am Standort Olpe. Etwa 300 Euro kamen so zusammen. Das Geld soll dem gemeinnützigen Verein „Floris Flohkiste“ zugute kommen. Dieser ist vorrangig für Kinder und Jugendliche da und soll es ihnen ermöglichen, an verschiedenen Standorten Zugang zu Spiel, Spaß und Wissen zu bekommen. Zur Förderung sozialer Kompetenzen und kultureller Bildung kooperiert der Verein mit sozialen Einrichtungen. 

Beim Bildungsmarkt wurden die Schulabgänger der Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie der Gymnasien in Olpe  über die verschiedenen Schulformen informiert: Dabei ging es beispielsweise um die Handelsschule, die Höhere Handelsschule, die Höhere Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen oder auch die Fachoberschulen im Sozial- und Gesundheitswesen sowie für Wirtschaft und Verwaltung und im Metall- und Elektrowesen.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Bildungsmarkt am Berufskolleg des Kreises Olpe