Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 31. August 2017

In Fahrtrichtung Frankfurt

Bauarbeiten sorgen für Vollsperrung der A45 ab Kreuz Olpe-Süd

Zeitweise Vollsperrung der A45 ab Kreuz Olpe-Süd
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Kreis Olpe. Die A45 wird am kommenden Samstag, 2. September, ab 19 Uhr bis Montagmorgen, 4. September, um 5 Uhr zwischen dem Kreuz Olpe-Süd und der Anschlussstelle Freudenberg in Fahrtrichtung Frankfurt komplett gesperrt.

„Hier muss eine Verkehrsgefahr innerhalb einer Baustelle beseitigt werden. Die Autobahn hat in diesem Bereich zur Mitte hin, als seitliche Begrenzung, fünf Meter lange Randbalken aus Beton. Da in der Verkehrsführung über diesen Randbalken der Schwerlastverkehr läuft, sind einige dieser Randbalken zerstört worden, weil sie für diesen andauernden schweren Verkehr nicht ausgelegt sind“, heißt es in einer vom Landesbetrieb Straßen.NRW am Donnerstag herausgegebenen Pressemitteilung. Insgesamt handle es sich um 13 Randbalken, die jetzt herausgebrochen und durch Schnellbeton ersetzt werden sollen. 

Der Verkehr soll über die A4 im Kreuz Olpe-Süd in Richtung Krombach und im Anschluss über die B54 zur A45-Anschlussstelle Siegen geleitet werden, so der Landesbetrieb weiter. Die Umleitung wird wie gewohnt durch einen roten Punkt angezeigt.
(LP)

Bildergalerie: Bauarbeiten sorgen für Vollsperrung der A45 ab Kreuz Olpe-Süd