Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 18. März 2020

MediApp für ärztlichen Rat zu jeder Zeit

Barmenia bietet trotz Corona-Krise Hilfe und Service vor Ort

Barmenia-Repräsentantin Jutta Hengstebeck.
Barmenia-Repräsentantin Jutta Hengstebeck.
Foto: Barmenia
Drolshagen/Kreis Olpe. Die Corona-Pandemie verunsichert die Bevölkerung. Gerade vor Arztbesuchen scheuen sich viele Menschen – aus Angst vor einer möglichen Ansteckungsgefahr. Die Barmenia hat mit der MediApp die passende Lösung für eine umfassende medizinische Betreuung. Darauf weist Jutta Hengstebeck vom Barmenia-Servicebüro Drolshagen hin.

Die MediApp, die in allen Kranken-Vollversicherungs-Tarifen der Barmenia bereits kostenfrei enthalten ist und ansonsten für 9,80 Euro monatlich als Einzelbaustein zugebucht werden kann, bietet eine Vielzahl von Leistungen. Die wichtigsten Punkte sind:
  • ärztliche Beratung zu jederzeit und überall – auch nachts und an Wochenenden
  • unabhängig von Öffnungszeiten
  • Zugang zu erstklassigen Medizinern unabhängig vom Wohnort
  • Erreichbarkeit von deutschsprachigen Ärzten auf (Auslands-)Reisen
  • keine Gesundheitsprüfung und keine Wartezeiten
  • Kinder bis 16 Jahre ab Geburt beitragsfrei mitversichert
Krankmeldung per App„Über die MediApp ist im Übrigen sowohl das Ausstellen eines Rezeptes als auch einer Krankmeldung möglich“, nennt Versicherungsfachfrau Jutta Hengstebeck weitere Vorteile. Interessenten können sich bei ihr informieren – nicht nur über die MediApp der Barmenia und das Thema Gesundheit, sondern auch um Versicherungen aus den Bereichen Haus und Haftpflicht, Kfz und Reisen, Rund ums Tier.

Auch für Vorsorge und Finanzen ist Jutta Hengstebeck die kompetente Ansprechpartnerin. „Mein oberstes Ziel ist es, die Kunden zufriedenzustellen, umfassend und verlässlich zu beraten. Die Bedürfnisse, Wünsche und Ziele der Ratsuchenden geben mir den Rahmen, die passenden Produkte zu ermitteln.“
Erreichbarkeit gewährleistetDas Barmenia-Servicebüro Drolshagen lässt seine Kunden auch in den gegenwärtig schwierigen Zeiten natürlich nicht im Stich. Jutta Hengstebeck: „Wir sind per Telefon, Videochat, Whatsapp oder E-Mail trotzdem erreichbar und stellen eine umfassende Beratung trotz Corona sicher.“

Auf der Barmenia-Homepage gibt es übrigens auch viele Antworten auf oft gestellte Fragen rund um das Coronavirus.
Kontaktmöglichkeiten

Barmenia-Repräsentantin Jutta Hengstebeck

Auf dem Beul 19
57489 Drolshagen
  • Telefon: (02761) 977 96 08
  • Fax: (02761) 977 95 63
  • Handy: (0178) 30 88 607
  • E-Mail: jutta.hengstebeck@barmenia.de
  • www.video173261.barmenia.de
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Elias Schade
Azubi Zerspanungsmechaniker
Zerspanungsmechaniker-Ein Beruf mit Zukunft

Hallo,

wir sind Elias und Norman, Zerspanungsmechaniker im 2. Ausbildungsjahr.

Heute wollen wir euch unseren Beruf näherbringen.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was ein Zerspanungsmechaniker ist und was er macht....

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Was hat sich für dich geändert? - #MeineSicht

Angesichts der aktuell herrschenden Umstände aufgrund der Corona-Pandemie, fragen sich wahrscheinlich viele, was genau sich eigentlich im Ausbildungsalltag geändert hat.🤔

Wir, die Azubis der LEWA Attendorn, möchten mit euch u...

#weiterlesen
Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Die ersten Tage im "Homeoffice"

In diesen Zeiten von Corona müssen wir alle improvisieren und uns neue Lösungen einfallen lassen, damit die Ausbildung von uns nicht stehen bleibt. Eigentlich hätten Lea und ich ab dem 16.03.2020 unseren ersten Berufsschulblockunterric...

#weiterlesen

Bildergalerie: Barmenia bietet trotz Corona-Krise Hilfe und Service vor Ort