Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 18. April 2017

Frauen Union des Kreises Olpe lädt zu einem Vortrag ein

Ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Ruhe

Die Zahl der Ausgebrannten steigt stetig - ein ausgewogenes Mittelmaß zwischen Arbeit und Ruhe fehlt.
Die Zahl der Ausgebrannten steigt stetig - ein ausgewogenes Mittelmaß zwischen Arbeit und Ruhe fehlt.
Foto: © bramgino / Fotolia

Kreis Olpe/Drolshagen. In einer Gesellschaft, die Leistung, Karriere und Selbstverwirklichung zum Maß aller Dinge gemacht hat, steigt die Zahl der Erschöpften und Ausgebrannten stetig. Die christlichen Werte verlieren in der Hektik des Alltags an Bedeutung. Aber wie kann es gelingen, eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Ruhe zu finden? Dieser Frage stellt sich die CDU Frauen Union des Kreises Olpe am Dienstag, 25. April, ab 18.30 Uhr im Heimathaus, oberer Vortragssaal, in Drolshagen.

Als Referentin konnte Katja Bernhardt gewonnen werden. Sie ist freiberufliche Gemeindereferentin und aktiv in ihrer christlichen Gemeinde. Sie wird, neben einer interessanten Erörterung, auch im Sinne einer ausgewogenen Work-Life-Balance Tipps geben, um Zeiten der Regeneration einen Platz im Terminkalender zu ermöglichen.  Jeder ist herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen, welche kostenlos ist.

Fahrgemeinschaften können telefonisch erfragt werden bei der CDU-Kreisgeschäftsstelle unter 02761/3046 anzumelden.
(LP)

Bildergalerie: Ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Ruhe