Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 3. Dezember 2015

Straßen.NRW: Beide Fahrstreifen auf der A45 wieder freigegeben

Arbeiten an Brücke „Rosenthal“ bereits abgeschlossen

A45: Wieder zwei Fahrstreifen im Bereich der Brücke
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Die Reparaturarbeiten an der Talbrücke „Rosenthal“ sind abgeschlossen. Damit stünden auf der A45 im Bereich der Anschlussstelle Olpe wie gewohnt wieder zwei Fahrspuren zur Verfügung, teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit.

„Schneller als erwartet“ habe die beauftragte Fachfirma den beschädigten Fahrbahnübergang auf der Brücke wieder instand gesetzt. Ursprünglich war Straßen.NRW davon ausgegangen, dass die Arbeiten vom 1. bis zum 7. Dezember dauern würden. Stattdessen sind die Verkehrsbehinderungen, die von Dienstagnachmittag bis Mittwochabend zeitweise zu längeren Staus in Fahrtrichtung Frankfurt geführt hatten, bereits wieder aufgehoben.

Bei Fahrbahnübergängen handelt es sich um Metallkonstruktionen, die das Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur sicher gewährleisten. Um weiteren Schaden abzuwenden, war die Brücke „Rosenthal“ mit der eingeschränkten Verkehrsführung entlastet worden. (pri)
(LP)

Bildergalerie: Arbeiten an Brücke „Rosenthal“ bereits abgeschlossen