Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 2. November 2015

Beirat der Unteren Landschaftsbehörde tritt zusammen

Antrag der Stadt Drolshagen ist Thema

Die Stadt Drolshagen plant, die Geh- und Radwegebrücke über die L 351 und den Mühlengraben neu zu bauen.
Die Stadt Drolshagen plant, die Geh- und Radwegebrücke über die L 351 und den Mühlengraben neu zu bauen.
Der Beirat der Unteren Landschaftsbehörde tritt am Donnerstag, 5. November, um 16.30 Uhr zu einer Sitzung im Sitzungssaal III des Kreishauses Olpe zusammen.

Thema ist unter anderem ein Antrag der Stadt Drolshagen: Es wird gewünscht, von Verboten des Landschaftsplans „Wenden – Drolshagen“ befreit zu werden, denn die Stadt Drolshagen plant, eine Geh- und Radwegebrücke über die L 351 und den Mühlengraben neu zu bauen. Die vorhandene Brücke soll abgebrochen und durch eine neue 39,4 Kilometer lange, neun Meter hohe und 3,5 Meter breite Brücke zu ersetzen.

Außerdem soll der Brachtpe-Durchlass an der Eichener Mühle in Drolshagen im Landschaftsschutzgebiet erneuert werden.
Während der Sitzung sollen gesetzliche Auflagen und Möglichkeiten einer Befreiung erläutert werden.
(LP)

Bildergalerie: Antrag der Stadt Drolshagen ist Thema